Geld sparen beim Autofahren – mit „grünen Reifen“

(djd). Maßnahmen, mit denen sich der Verbrauch des Autos senken lässt, sind angesichts der aktuellen Rekord-Spritpreise so wertvoll wie nie. Helfen kann zum Beispiel der neue Spritspar-Rechner des Spezialchemie-Konzerns Lanxess. Das Programm kalkuliert, wie viele Euro Autofahrer durch den Wechsel auf kraftstoffeffiziente Qualitätsreifen – auch „grüne Reifen“ genannt – sparen können, wie schnell sich ihre Anschaffung lohnt und um wie viel CO2 sie den Ausstoß senken. Die Software wurde zusammen mit der TU München entwickelt, der TÜV Rheinland hat sie zertifiziert. Grundlage für den Spritspar-Rechner ist die Einführung des EU-Reifenlabels, bei dem „grüne Reifen“ besonders gute Noten erhalten. Die App gibt es kostenlos im App-Store sowie als Web- und Mobile-Version unter http://www.sprit-sparen.lanxess.de im Internet.

Scroll to Top