Geheimtipp für den Sonnenskilauf

(djd). In den Alpen gibt es eine Vielzahl von reizvollen Regionen für den Winterurlaub im Schnee. Wer neben einer spektakulären Berglandschaft und abwechslungsreichen Sportmöglichkeiten auch auf alpin-mediterrane Gastlichkeit Wert legt, fährt nach Südtirol. Das Eggental beispielsweise ist in Sachen Wintersport und Genuss gleichermaßen gut aufgestellt. Die Region, rund 30 Kilometer von Bozen entfernt, liegt zu Füßen von Rosengarten und Latemar und ist somit Teil des Unesco-Weltnaturerbes Dolomiten.

Schneespaß: gemütlich oder akrobatisch

Schneefreaks jeder Altersklasse können in der Ski-Area Carezza und im Ski Center Latemar ihre Schwünge ziehen – je nach Geschmack auf gemütlichen Genusshängen oder schwarzen Pisten. Die Sonne fährt hier überall mit. Auf kleine Brettlfans wartet in Obereggen außerdem das Brunoland mit viel Schneespaß, Animationsprogramm und Skikindergarten. Boarder und Freestyler können auf Halfpipe, Kickern, Rails und Boxen ihre akrobatischen Übungen perfektionieren. Neu in dieser Saison: In Carezza gibt es jetzt einen Snowpark für Mini-Snowboarder. Unter http://www.eggental.com finden sich alle wichtigen Winterinformationen – von Terminen über Skipass-Preise bis hin zu Übernachtungsspecials.

Entspannt auf die Piste

Als Mitglied der Vereinigung „Alpine Pearls“ haben sich die Orte im Eggental – Deutschnofen, Obereggen, Eggen, Petersberg, Tiers, Steinegg und Welschnofen-Carezza – dem sanft-mobilen Tourismus verschrieben. Dementsprechend gut sind sie ans öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Einige Gastgeber bieten einen Hol- und Bringservice von und nach Bozen, wo die Fernzüge ankommen und wo es einen kleinen Flughafen gibt. Skibusse sorgen vor Ort dafür, dass Skifahrer entspannt auf die Pisten kommen. Das Auto bleibt also am besten gleich daheim.

Naturerlebnis Dolomiten

Aber auch alle Nicht-Skifahrer und Senioren, die sich lieber abseits der Pisten bewegen, können sich auf abwechslungsreiche Naturerlebnisse in der verschneiten Welt der Dolomiten freuen. Ob beim Langlaufen, Rodeln, Schneeschuhwandern oder ganz gemütlich bei einer Pferdeschlittenfahrt – die bizarren Felswände von Rosengarten und Latemar hat man hier überall im Blick. Die breite Palette an Unterkünften – vom Wellnesshotel bis zur gemütlichen Ferienwohnung – garantiert, dass für jeden Geschmack das passende Bett bereitsteht.

Gastronomisches Gipfeltreffen

Das Eggental und seine sonnigen Orte können sich mit gutem Gewissen als Genussregion bezeichnen. Dass die Südtiroler Küche noch viel mehr zu bieten hat als Spinatknödel und Speckbrot, können Feinschmecker im März mit eigenen Sinnen erfahren. Unter dem Motto „Ski & Gourmet“ laden das Skigebiet Obereggen und Südtiroler Köche mit Michelinstern zu einem gastronomischen Gipfeltreffen auf verschiedenen Skihütten ein. Im selben Zeitraum dürfen sich wintersportbegeisterte Frauen auch auf 50 Prozent Rabatt beim Skipass freuen. Die „Ladies First Week“ in Carezza bietet ein besonderes Verwöhnprogramm für alle Damen, dazu gehören unter anderem Vergünstigungen in zahlreichen Shops und Einrichtungen der Ferienregion, ein vielseitiges Rahmenprogramm sowie spezielle Pauschalen in den Gastbetrieben.

Kurztext:

Die Sonne fährt mit

(djd). In Südtirol gibt es spektakuläre Berglandschaften zu bewundern, hier hat man zudem ein besonderes Faible für Genuss. In Regionen wie dem Südtiroler Eggental, Teil des Unesco-Weltnaturerbes Dolomiten, finden Wintersportler neben abwechslungsreichen Sportmöglichkeiten auch alpin-mediterrane Gastlichkeit. Schneefreaks jeder Altersklasse können in der Ski-Area Carezza und im Ski Center Latemar ihre Schwünge ziehen – je nach Geschmack auf gemütlichen Genusshängen oder schwarzen Pisten. Die Sonne fährt hier überall mit. Die Südtiroler Küche hat mehr zu bieten als Spinatknödel und Speckbrot. Das erfahren Feinschmecker etwa bei „Ski & Gourmet“. Während der „Ladies First Week“ in Carezza fahren Frauen zum halben Preis Ski. Mehr Informationen gibt es unter http://www.eggental.com im Internet.

Scroll to Top