Gedumoxin und Rexitamol – Zur Wirksamkeit frei verkäuflicher Diätpillen

Krankhaftes Übergewicht, BMI, Fettleibigkeit, Adipositas, Übergewicht

Die Versuchung, eine Pille zunehmen, um schnell und mühelos abzunehmen, ist groß. Aber sind diese Produkte auch sicher und effektiv? Diätpillen stehen seit jeher in dem Ruf, nur den Geldbeutel zu erleichtern. Auch die Frage nach der Sicherheit der angebotenen Mittel wird immer wieder gestellt. Wir haben beide Punkte anhand der populären Mittel Gedumoxin und Rexitamol geprüft.

Was ist eigentlich Gewichtsabnahme

Bei der Gewichtsabnahme gibt es in der Regel zwei Kriterien: Das Aussehen und die Gesundheit. Während das Aussehen weitestgehend der individuellen Wahrnehmung überlassen ist, gibt es für die gesundheitsfördernde Bedeutung der Gewichtsabnahme Regeln:

Ein medizinisch relevanter Gewichtsverlust ist dann gegeben, wenn das Risiko typischer Krankheiten, die mit Übergewicht einhergehen messbar gesenkt wird. Dazu zählen zum Beispiel Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes. Die Schwelle ab der man von medizinisch relevanter Gewichtsreduktion spricht, liegt bei 5% oder mehr des Körpergewichtes.

Realistische Erwartungen

Leider gibt es auf dem Weg zu weniger Gewicht keine ‚magische Diät-Formel‘, sondern der effektivste Weg, Gewicht dauerhaft zu verlieren, ist immer noch die Veränderung des eigenen Lebensstils.

Auf den Punkt gebracht heißt das:

  • Gönnen Sie sich einen gesunden und kalorienarmen Speiseplan mit vielen Früchten und viel Gemüse und
  • Bewegen Sie sich.

Diätpillen können dabei helfen, wenn sie richtig ausgewählt und eingesetzt werden. Die richtige Auswahl meint dabei einen genauen Blick auf die Inhaltsstoffe.

Nicht-verschreibungspflichtige Diätpillen bestehen in der Regel aus natürlichen Inhaltsstoffen, die unterschiedliche Auswirkungen auf den Stoffwechsel des Körpers haben. So auch bei den beiden genannten Mitteln Gedumoxin und Rexitamol. Lassen Sie uns also zunächst einen genaueren Blick auf die Inhaltsstoffe beider Mittel werfen.

Die Inhaltsstoffe im Detail

Die wesentlichen Inhaltsstoffe von Gedumoxin sind:

  • Acai Beeren
  • Weißer Tee Extrakt
  • Spirulina
  • Biotin
  • Chlorella
  • Ning Hong Tee-Mischung

Acai Beeren wird eine starke antioxidative und Anti-Aging-Wirkung nachgesagt, Weißer Tee Extrakt soll das Wachstum von Fettzellen blockieren, Spirulina das Immunsystem und die Absorption von Mineralstoffen unterstützen und zusätzlich den Cholesterinspiegel senken. Biotin wird vom Körper benötigt, um Nahrungsenergie in Körperenergie umzuwandeln, Chlorella liefert Chlorophyll und alle B-Vitamine, sowie die Vitamine C und E, Beta-Carotin, Aminosäuren, Magnesium, Eisen und Spurenelemente. Es soll außerdem das Blut reinigen und seinen Sauerstoffgehalt erhöhen. Ning Hong Tee wird in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) eingesetzt, um die Fettverbrennung zu unterstützen.

Die Inhaltsstoffe von Rexitamol sind:

  • Apfelessig
  • Brennnessel
  • Acai Beere
  • Bromelain
  • Chlorella
  • Pyridoxin

Apfelessig enthält Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine, Pektine und Fermente und hilft bei Völlegefühl, indem er aktiv die Verdauungssäfte im Körper anregt. Brennnessel verfügt ebenfalls über zahlreiche Vitalstoffe und unterstützt den Darm bei der Entschlackung und Entgiftung. Bromelain soll körpereigene Heilungsprozesse beschleunigen und so ebenfalls die Entgiftung in Gang bringen. Außerdem wirkt es blutverdünnend und schützt so vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Pyridoxin oder Vitamin B6 stärkt Nerven und Abwehrkräfte bzw. das Immunsystem.

Alle Inhaltsstoffe sind also zum Teil lange bekannte und natürliche Wirkstoffe, deren Wirksamkeit größtenteils auch in medizinischen Tests nachgewiesen werden kann. Denn kann die Frage, ob die genannten Mittel tatsächlich gewichtsreduzierend wirken, nur für jeden Probanden individuell beantwortet werden.

Denn auch wenn alle Inhaltsstoffe für ihre jeweiligen Wirkweisen bekannt und geprüft sind, hängt es immer noch vom ganz individuellen Stoffwechsel und dem Lebensstil der Abnehmwilligen ab, ob und wie groß die gewichtsreduzierende Wirkung ausfällt.

Fazit

Die Mittel – Gedumoxin und Rexitamol – können durch ihre Inhaltsstoffe eine aktive Unterstützung bei der Gewichtsabnahme bieten. Allerdings gilt es dies immer im individuellen Einzelfall zu prüfen.

So kann es sein, dass die Inhaltsstoffe bei den einen gute bis sehr gute Wirkung zeigen, während andere zwar die allgemeinen gesundheitsfördernden Wirkungen der Inhaltsstoffe spüren, aber nicht oder nur wenig Gewicht verlieren. Außerdem können gegen einen oder mehrere der Inhaltsstoffe Allergien vorliegen. In diesem Fall sollte natürlich auf eine Einnahme verzichtet werden.

Die Inhaltsstoffe sprechen für sich. Ob Gedumoxin und Rexitamol tatsächlich auch bei Ihnen zu einer erfolgreichen Gewichtsabnahme führt, können Sie letztendlich nur selbst herausfinden.

Scroll to Top