Gebraucht oder neu – Ford weitet Garantieleistungen aus

(dmd). Wer in Zukunft regelmäßig zur Routineuntersuchung geht, genießt einen europaweiten Mobilitätsschutz für seinen Ford. Die nun von dem Hersteller eingeführte Garantie gilt auch für gebrauchte Fordmodelle, unabhängig von ihrem Baujahr oder der Kilometerzahl, selbst wenn es bisher Lücken im Scheckheft der Routineuntersuchungen gab.

Der Mobilitätsschutz schließt sich an die Neuwagengarantie an und erneuert sich nach jeder vorgeschriebenen Inspektion. Er gilt dann bis zum nächsten routinemäßigen Werkstattbesuch. Mit den Inspektionskosten ist der Aufwand für die Mobilitätsgarantie abgegolten. Im Pannenfall sorgt der Schutz für Hilfe im In- und Ausland. Das gilt auch für selbstverschuldete Pannen.

Scroll to Top