Frische Luft in der Küche

(djd). Immer häufiger verschwinden in Wohnungen und Häusern die Übergänge von der Küche zum Wohnbereich. Umso wichtiger sind möglichst leise Elektrogeräte, vor allem eine geräuscharme Dunstabzugshaube. Diese entfernt zudem im Idealfall effektiv die Gerüche, die beim Kochen entstehen. Schließlich soll es nach dem Kochvergnügen in der Wohnung nicht über Stunden noch nach Essen riechen. Moderne Dunstabzugshauben haben heute einiges zu bieten. Von der klassischen Variante bis zum Designerstück ist alles zu haben.

Abluft oder Umluft?

Bei der Einrichtung der Küche stellt sich zunächst die Frage, ob die Möglichkeit für einen Abluftbetrieb besteht, bei der der Dunst ins Freie beziehungsweise einen Lüftungsschacht führt oder ob eine Umluft-Abzugshaube in Frage kommt. Umluftgeräte saugen den Dunst durch Filterschichten und leiten die gereinigte Luft wieder in den Raum zurück. „Während der Heizperiode hat dies den Vorteil, dass sie – im Gegensatz zu Abluft-Dunstabzugshauben – keine warme Raumluft aus der Wohnung entlassen“, erklärt Marko Steinmeier, Chefeinkäufer der Einkaufsgemeinschaft „KüchenTreff“. Zudem punkten sie oftmals mit außergewöhnlichen Designs. Im Trend liegen zum Beispiel Hauben, die schräg verlaufen und somit ein Maximum an Kopffreiheit schaffen.

Unnötige Heizenergieverluste vermeiden

„Inzwischen gibt es sogenannte Hybrid-Hauben, die beide Funktionsweisen beinhalten und zwischen den Systemen wechseln. So kann im Winter auf das Umluft-System zurückgegriffen werden, um keine Heizenergie zu verschwenden“, weiß der Fachmann. Bestimmte moderne Abluftsysteme sind auch mit einer Klappe gekoppelt, welche automatisch die Lüftung öffnet, wenn der Dunstabzug eingeschaltet wird und sich wieder schließt, sobald die Haube nicht mehr läuft. Unnötige Heizenergieverluste werden so vermieden. Detaillierte Informationen zu den neuen Trends gibt es beispielsweise bei einem „KüchenTreff“-Händler unter http://www.kuechentreff.de. Für welches Modell man sich auch entscheidet: Damit der Dunst effektiv beseitigt werden kann, sollte die Abzugshaube immer in der entsprechenden Größe des Kochfeldes sein, die passende Abluftleitung haben und nicht zu hoch hängen. Die effiziente Leistung der Abzugshaube ist zudem auch stark von der Sauberkeit der Filter abhängig. Daher sollten Aktiv-Kohlefilter regelmäßig ausgetauscht und Metallfettfilter alle zwei Wochen in der Spülmaschine gereinigt werden.

Leise und effektiv

Wer eine möglichst leise Dunstabzugshaube kaufen möchte, findet neue Hightech-Geräte mit extraruhigen Motoren und einer speziellen Geräuschdämmung. Praktisch sind Luftgüte-Sensoren, die die Dunstentwicklung über dem Kochfeld messen und die Leistung entsprechend anpassen. Das wirkt sich auch positiv auf den Energieverbrauch aus.

Dezente Tischabzugshauben

Beim Design haben die Käufer viele Wahlmöglichkeiten. Es gibt unter anderem Wand- und Inselhauben in klassischem Design, unauffällige ausziehbare Flachschirmhauben, die in den Hängeschrank eingebaut werden, schräg gestellte Modelle, die für mehr Kopffreiheit sorgen und in die Decke integrierte Modelle. Auch Multimedia-Inselhauben mit einem TV-Monitor sind zu haben. Ganz unauffällig sind die noch relativ neuen Muldenlüftungen und Tischabzugshauben. Beide sind dezent in der Arbeitsplatte neben dem Kochfeld untergebracht und saugen die Kochdünste seitlich vom Kochfeld weg. Dafür benötigt man allerdings Platz in der Arbeitsplatte und im Unterschrank. Tischhauben sind stufenlos herausfahrbar, was sie etwas leistungsstärker als eine normale Muldenabsaugung macht. Nach Gebrauch verschwinden sie wieder unsichtbar in der Versenkung.

Scroll to Top
Scroll to Top