Friedrich-Loeffler-Institut bildet beste Biologielaborantin in Deutschland aus

Dies ist bereits die dritte Auszeichnung, die Christin Kühnert entgegen nimmt. Als Jahrgangsbeste ihrer Ausbildungsstätte wurde sie bereits im September von Ilse Aigner, Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, geehrt. Die IHK Ostthüringen zeichnete sie als beste Prüfungsteilnehmerin im November in Gera aus. “Dies zeigt, dass wir den jungen Leuten am FLI gute Ausbildungsbedingungen bieten können. Wir gratulieren Frau Kühnert herzlichst zu ihren Auszeichnungen,” freut sich der Präsident des FLI, Prof. Thomas C. Mettenleiter . “Besondes schön ist es, dass Frau Kühnert eine Anschlussbeschäftigung auf einer Projektstelle an unserem Institut erhalten hat,” sagte Beate Burkert, Ausbildungsleiterin am Standort Jena des Friedrich-Loeffler-Instituts.

Bei der Bestenehrung hoben der Präsident der DIHK, Prof. Dr. Hans Heinrich Driftmann, und die Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder den Stellenwert der dualen Ausbildung hervor. „Wir können in Deutschland stolz sein auf unser erfolgreiches System der dualen Ausbildung,“ so die Bundesfamilienministerin in ihrer Festrede. Durch den Abend führte die bekannte TV-Moderatorin Barbara Schöneberger.

Scroll to Top