Friedhofsgärtner bringen Farbe auf die Gräber

(djd). Im Frühjahr grünt und blüht es auf dem Friedhof in einer reichen Farbenvielfalt. Dabei stehen für eine attraktive Grabbepflanzung viele verschiedene Blumen und Pflanzen zur Verfügung: von Narzissen über Primeln bis zu Hyazinthen. Der persönliche Geschmack spielt bei der Auswahl eine ebenso große Rolle wie die Robustheit oder die Blühdauer. „Sehr beliebt sind in diesem Jahr wieder die Hornveilchen, die es in einer großen Sortimentstiefe gibt“, weiß Anja Qayyum-Kocks, Friedhofsgärtnerin und Lehrerin an der Fachschule für Gartenbau in Essen. Die qualifizierten Mitarbeiter der Friedhofsgärtnereien stehen ihren Kunden bundesweit gerne mit Rat und Tat zur Seite. Sie informieren über die Dauer- und Jahresgrabpflege, helfen bei der Pflanzenauswahl und übernehmen die Pflege der Gräber.

Scroll to Top