Freie Plätze: Orientierungswoche für Oberstufenschüler und -lehrer an der MHH

Anzeige
Teilen

Vom 26. bis 30. Oktober 2015 veranstaltet die „TECAS-ITN Doktoranden-Akademie für Regenerative Wissenschaften“ an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) eine Orientierungswoche „Vom Gymnasium zur Universität und die beruflichen Perspektiven“. Schülerinnen und Schüler können sich für die Veranstaltung anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt.

Die Orientierungswoche richtet sich an Gymnasiasten der 11. und 12. Klasse (oder Schüler mit gleichwertiger Ausbildung), die nach dem Abitur ein Studium und eine Karriere in den Bereichen Biochemie, Biologie, Biomedizin, Biotechnologie, Ingenieurswesen oder Medizin anstreben. Der Ferienkurs beinhaltet Vorlesungen, unter anderem von Professor Dr. Axel Haverich, Direktor der MHH-Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie (HTTG), Laborpraktika und -führungen sowie Karriereberatung durch führende Wissenschaftler und Ärzte. Die Kurse finden in deutscher und englischer Sprache statt. Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Anzeige

Im Rahmen dieser Orientierungswoche findet auch ein Patientenfokusseminar statt, das für die Allgemeinheit offen ist. Dr. Samir Sarikouch, Bereichsleiter Klinische Studien der HTTG, berichtet in dem Seminar von den ersten klinischen Ergebnissen der Studie zu dezellularisierten Aortenklappenersatz. Eine Einladung ist notwendig.

Über TECAS-ITN

Die „Tissue Engineering Solutions for Cardiovascular Surgery-Marie Curie Initial Training Network“ (TECAS-ITN) Doktoranden-Akademie für Regenerative Wissenschaften vereinigt die europäischen Hauptakteure auf dem Feld des kardiovaskulären Tissue Engineerings und der regenerativen Medizin. Diese gebündelte Expertise ermöglicht eine fundierte Ausbildung und Karriereentwicklung von Doktoranden. Die Akademie wird durch die Europäische Union mit 3,4 Millionen Euro im Rahmen der Förderlinie „Marie Curies Actions“ des siebten europäischen Rahmenprogramms gefördert.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Dr. Sotirios Korossis, Direktor der TECAS-ITN Doktoranden-Akademie für Regenerative Wissenschaften, Telefon (0511) 532-8258, korossis.sotirios@mh-hannover.de.

Für die Anmeldung zur Orientierungswoche wenden Sie sich bitte an Nikolaos Fotopoulos, TECAS-ITN, Telefon (0511) 532-7797, fotopoulos.nikolaos@mh-hannover.de.

Anzeige

Das Programm ist unter folgendem Link verfügbar: http://doctoralacademy.mh-hannover.de/uploads/Preliminary.pdf.


Teilen
Anzeige

Diese Website nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Finden Sie weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Impressum