Ford weitet Dreizylinder-Motorangebot aus

(dmd). Im Focus und B-Max ist er schon ein fester Teil des Angebots, jetzt wird der Dreizylinder von Ford auch beim Ford C-Max und Grand C-Max eingebaut. Die Preise für den 1,0-Liter-Turbobenziner mit 74 kW/100 PS und 92 kW/125 PS beginnen bei Ersterem bei 18.950 Euro und in der siebensitzigen Version bei 20.450 Euro.

Im Durchschnitt verbrauchen beide Motoren im kürzeren Van 5,1 Liter auf 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 117 g/km entspricht. Der größere Grand C-Max genehmigt sich 0,1 Liter mehr (CO2-Ausstoß 119 g/km).

Der C-Max ist nicht das letzte Modell, in das Ford seinen Dreizylinder verpflanzt. Anfang nächsten Jahres folgt der Kleinwagen Fiesta, Mitte des Jahres das neue Mittelklasse-Modell Mondeo und das neue SUV Ecosport.

Scroll to Top