Fit für die Show und den Alltag

(djd). Zehn Jahre lang liefen sie aneinander vorbei. Karin Thaler und Bojana Golenac begegneten sich am Set der „Rosenheim-Cops“ oder sahen sich bei den Dreharbeiten zu „St. Angela“. Doch erst seit 2009 gehen die beiden Schauspielerinnen durch dick und dünn. Die Freundschaft der beiden Blondinen begann beim Sport. Ihre Schauspielagentin brachte sie zusammen. „Karin suchte eine Partnerin zum Joggen und rief bei mir an”, erinnert sich Bojana Golenac. „Ich war froh, endlich jemanden gefunden zu haben, der mich zum Joggen animiert.“

Reger Austausch

Seither sind die in München lebenden Darstellerinnen unzertrennlich. Mindestens einmal täglich telefonieren die beiden Frauen miteinander. „Zwischendurch schicken wir uns noch jede Menge SMS“, sagt Karin Thaler. Natürlich werden dabei auch kleine Geheimnisse ausgetauscht. Denn um sich richtig entspannen zu können, greift die vielbeschäftigte Schauspielerin, die sich als Kommissars-Schwester Marie Hofer in den „Rosenheim-Cops“ in die Herzen der Deutschen spielte, täglich zu Magnesium-Diasporal. „Das hält meinen Magnesiumhaushalt aufrecht und sorgt dafür, dass ich mich selbst nach dem anstrengendsten Drehtag noch fit und locker fühle“, verrät die 46-jährige Mimin im Interview. „Auch mein lästiges Augenlidzucken bleibt damit an stressig langen Tagen einfach weg.“

Freundschaftlicher Rat

Ihren Entspannungstipp hat sie – wie es sich unter Freundinnen gehört – bereits an Bojana weitergegeben. Auch die 41-Jährige nimmt inzwischen regelmäßig nach dem Sport das Power-Magnesium – vor allem gegen lästige Wadenkrämpfe. „Den hochwertigen Wirkstoff Magnesiumcitrat vertrage ich besonders gut, weil er körperfreundlich ist und mir gut hilft.“ Generell helfen und unterstützen sich die beiden Freundinnen, wo es nur geht. „Da gibt es keine Show-Allüren oder Stutenbissigkeiten“, sagen beide übereinstimmend. Genauso selbstverständlich, wie sie sich die Kosmetikerin teilen, leihen sie sich gegenseitig Klamotten oder hören ihre Rollen ab.

ACHTUNG: TEXTE UND FOTOS SIND NUR FÜR REDAKTIONELLE ZWECKE FREI VERWENDBAR BIS 31.12.2012!

Scroll to Top