Fische lächeln leise

(djd). Stolze drei Millionen Aquarien bieten – allein in Deutschland – rund 85 Millionen Zierfischen eine Heimat. Damit sich diese Fische so wohlfühlen wie der sprichwörtliche Fisch im Wasser, müssen Fischhalter mit guter Pflege dafür sorgen, dass im Aquarium alles stimmt: Wasserqualität, Fütterung, Fischmenge, regelmäßige Teilwasserwechsel, gut wachsende Pflanzen und ein intaktes Filtersystem gehören dazu. Um sich einen ersten Überblick zu verschaffen, können Anfänger beispielsweise auf den „Ratgeber Aquarium“ zurückgreifen, den sie sich auf http://www.eheim.de kostenfrei downloaden können. Er gibt Einsteigern wertvolle Hilfen an die Hand und auch erfahrenen Aquarianern manchen guten Tipp.

Die Basis für eine schöne Unterwasserwelt ist die Wahl des passenden Beckens und eines geeigneten Platzes in der Wohnung. Der Platz darf weder der direkten Sonne ausgesetzt sein noch darf das Aquarium zu nah an der Heizung stehen. Wer das erste Mal eine Unterwasserwelt einrichtet, ist grundsätzlich mit einem Set gut beraten, in dem Becken, Filter, Beleuchtung, Heizung und Thermometer bereits aufeinander abgestimmt sind.

Artaquarium oder Gesellschaftsbecken

Dann müssen die künftigen Fischhalter entscheiden, welchen Lebensraum sie nachbilden möchten. Besonders verbreitet sind Süßwasseraquarien, aber auch Meerwasseraquarien gewinnen zunehmend an Bedeutung. In beiden Fällen kann man sich auf eine einzige Fischart konzentrieren. Dann hat man ein sogenanntes Artaquarium. In Gesellschaftsaquarien hingegen leben verschiedene miteinander verträgliche Arten zusammen.

Zwar können Fische sich nicht bedanken, wenn es ihnen in ihrem Aquarium gut geht. Doch wenn sie gesund und munter durch das Becken schwimmen, können ihre Besitzer das durchaus wie ein leises Lächeln werten, mit dem die Tiere ihnen danken. Grund genug, ihren Lebensraum mit einem UV-Klärer wie dem „reeflexUV“ von Eheim vor Keimbelastungen zu schützen und Trübungen zu beseitigen. In diesem Gerät strömt das Wasser auf direktem Weg am Reflektor vorbei, was die Wirkung deutlich steigert.

Scroll to Top