First German-French Cohort Study Symposium

Kohorten sind ein wichtiger Bestandteil der biomedizinischen Forschung, denn sie ermöglichen eine Quantifizierung von Neuerkrankungen und vor allem die Identifizierung von prädiktiven Faktoren für das Auftreten dieser Krankheiten. Das Symposium bietet die Möglichkeit, die existierenden Datenstandards aufeinander abzustimmen und Vorschläge für gemeinsame Forschungsprogramme zu unterbreiten. Das Treffen findet am 26. September in Regensburg statt.

Kontakt: Klaus Berger MD, MPH

Institute of Epidemiology and Social Medicine

University of Muenster

Domagkstr. 3

48129 Muenster, Germany

tel.: +49-251-83-55650

e-mail: bergerk@uni-muenster.de

Scroll to Top