Fiat: Wer schnell zugreift, spart bis zu 1.000 Euro

(dmd). Wer schnell zugreift, kann noch bis zum 21. Dezember 2012 bis zu 1.000 Euro sparen – sofern er einen Neuwagen von Fiat kauft. Der italienische Hersteller will die Auslagen der Händler für die neuen Versionen frei machen. Also müssen die aktuellen raus. Die Sparaktion trägt den Namen „Weihnachtsgeld“ und gilt für alle unterschriebenen Kaufverträge mit anschließender Zulassung bis zum 21. Dezember für schon beim Händler stehende Fahrzeuge.

Für den Fiat 500 gibt es einen Erlass von 300 Euro, beim Panda und Punto sparen Kunden 500 Euro und bei den Modellen Sedici, Bravo und Qubo 750 Euro. 1.000 Euro Preisnachlass gibt es beim Doblò und beim Van Freemont.

Scroll to Top