Ferienhäuser erfolgreich vermieten

(djd). Urlaub im Ferienhaus liegt im Trend. Viele Deutsche nutzen jedoch nicht nur das vielseitige Angebot an Ferienunterkünften, sondern investieren als Altersvorsorge oder Kapitalanlage selbst in eine Immobilie. Von 2011 bis 2014 ist die Nachfrage vor allem nach hochpreisigen Ferienimmobilien stetig gestiegen. Rund 62 Prozent der Käufer erwarben dabei ein Haus im eigenen Land. So das Ergebnis einer Marktstudie von FeWo-direkt und Engel & Völkers.

Rezepte für einen vollen Buchungskalender

Ob an Nord- oder Ostsee, auf Mallorca oder in Florida: Damit sich die Ferienimmobilie als Investment lohnt, muss sie regelmäßig vermietet werden. Doch was kann man als Besitzer tun, um den Vermietungserfolg zu steigern? Viele Tipps dazu bietet zum Beispiel der kostenlose Ratgeber-Bereich für Vermieter bei Deutschlands größtem Ferienhausportal unter http://www.fewo-direkt.de/ratgeber. Hier verraten Vermietungs-Experten und andere Hausbesitzer ihre „Rezepte“ für einen vollen Buchungskalender. So lohnt sich nach Ansicht der Eigentümer beispielsweise das Investieren in ein „hochwertiges, modernes und sauberes Ambiente“ ebenso wie das Werben „mit dem besonderen Extra“ – wie etwa einer ruhigen Lage der Unterkunft bei gleichzeitiger Nähe zu Ferienattraktionen oder Ausstattungsmerkmalen wie Kamin, Sauna oder Besonderheiten für (Klein-)Kinder und Haustiere.

Von der Konkurrenz abheben

„Wer sich mit einem persönlichem Service wie einem Abholdienst vom Flughafen, einer individuellen Ausflugsplanung für die Gäste oder kleinen Aufmerksamkeiten zur Begrüßung von der Konkurrenz abhebt, kann seine Vermietungschancen ebenso steigern“, meinen auch die Experten des Verbraucherportals Ratgeberzentrale.de. Sinnvoll können zudem individuelle Rabatte für Stammgäste und Langzeitmieter oder regelmäßige Kontakte zu ehemaligen Mietern sein, etwa in Form eines Newsletters, in dem über neue Ausstattungsdetails der Unterkunft oder anstehende Events in der Region berichtet wird.

Viele hilfreiche Tipps

Der Ratgeberbereich des Ferienhausportals bietet Vermietern viele weitere hilfreiche Tipps rund um Kauf und Vermietung. So erfahren sie beispielsweise, wie sie ein erfolgreiches Inserat aufgeben können und erhalten Informationen und Mustervorlagen zum Mietvertrag in mehreren Sprachen. Wichtiges über die Besteuerung von Ferienunterkünften im In- und Ausland findet man dort ebenso wie Hinweise zum Umgang mit Mietern und Bewertungen.

Scroll to Top