Ferien mit Wohlfühlfaktor

(djd). Tai-Chi am Strand, Massagen mit Blick auf das Meer, Bewegungsbad in der Ostsee – wenn das Ambiente stimmt kann es richtig viel Spaß machen, etwas für die Gesundheit zu tun. So wie in den berühmten Seebädern Mecklenburg-Vorpommerns: Diese sind seit über 200 Jahren auf das Wohlbefinden ihrer Gäste eingestellt. Auf die lange Tradition besinnt sich derzeit vor allem das Ostseeheilbad Graal-Müritz. Der hübsche Kurort mit der 350 Meter langen Seebrücke steht bei Vitalurlaubern hoch im Kurs.

Gesundheit liegt in der Luft

Die Nähe zur salzigen Ostsee auf der einen und die dichten, urwüchsigen Wälder der Rostocker Heide auf der anderen Seite sorgen in Graal-Müritz für ein heilsames Bioklima. Es ist für seine positive Wirkung auf Haut, Atemwege, Herz und Kreislauf bekannt. Beste Voraussetzungen für eine offene Badekur, einzelne Gesundheitskurse oder Bewegung unter fachkundiger Anleitung. Die Auswahl ist so groß, dass jeder seine individuellen Wohlfühlferien planen kann. Anregungen gibt es in den zahlreichen Kur- und Wellness-Einrichtungen – weitere Informationen unter http://www.graal-mueritz.de. Besonders beliebt sind die geführten Nordic-Walking-Touren durch die abwechslungsreiche Landschaft. Die Wege durch Moor und Heide sind weich und daher ideal für ein gelenkschonendes Ausdauertraining. Wie gemacht für ein sanftes Fitnessprogramm sind außerdem die Rad- und Wanderwege der Region.

Die Küste erkunden

Auch wenn in einem Heilbad das Thema Gesundheit die Hauptrolle spielt, ist Graal-Müritz vor allem eines: ein geschätztes Ferienziel. Im weißen Sand oder im Strandkorb lässt es sich wunderbar relaxen, das flache Ufer wird für Kinder zum riesigen Planschbecken und von der Seebrücke aus starten regelmäßig Minikreuzfahrten mit der MS Baltica. Wer lieber zu Lande unterwegs ist, kommt per Bus bequem auf die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst mit ihren beschaulichen Hafendörfern, dem Bodden und den ausgedehnten Naturschutzgebieten. Auch zu den Hansestädten Wismar, Stralsund und Rostock ist es nicht weit – bei so viel Abwechslung macht Vitalurlaub Spaß.

Scroll to Top