Farbe ist Leben

(djd). Der Einheitslook war gestern – wer sich heutzutage einrichtet, möchte nicht nur funktional, sondern vor allem auch höchst individuell wohnen. Das private Nest als Spiegelbild der eigenen Persönlichkeit wird mit viel Überlegung und Liebe zum Detail eingerichtet. Tapeten, Bodenbeläge, Teppiche, Möbel und Wohnaccessoires: Alles wird aufeinander abgestimmt und mit Bedacht ausgewählt. Besonders im Lifestyle-Trend liegen aktuell Kontraste, die bewusst eingesetzt werden: beispielsweise zwischen ruhigen Wandfarben und kräftigen Tönen für den Boden.

Blickfang für den Boden

Zu den Vorreitern dieser Entwicklung zählt der international renommierte, aus Deutschland stammende Designer Lars Contzen. Seine Überzeugung lautet, dass kräftige Farben und ausdrucksstarke Muster Lebensfreude vermitteln. Unverwechselbar sind seine Entwürfe, die auf großzügigen Dekoren und intensiven Farbtönen beruhen – bekannt geworden ist der 1970 in Frankfurt geborene Designer nicht zuletzt mit seinen Tapetenkollektionen. Nun sorgt Contzen auch für neuen Schwung und Individualität auf dem Boden. Mit seiner ersten Teppichkollektion (Details unter http://www.astra.eu) bleibt er ganz seiner Linie treu und schafft echte Eyecatcher, die jedem Raum Individualität verleihen.

Kontraste setzen

Ob in kräftigen Rot- und Orangetönen, in trendigen, warmen Naturfarben oder in eher klassischen Kombinationen von Weiß, Schwarz und Anthrazit: Die neue Teppichkollektion lässt sich nach persönlichem Geschmack kombinieren, um in Wohnräumen besondere, kontrastvolle Akzente zu setzen. Die Teppiche wirken fast wie übergroße Gemälde am Boden und ziehen alle Blicke auf sich. Bei der Fertigung seiner Entwürfe setzt Designer Lars Contzen auf Qualität und arbeitet eng mit dem deutschen Traditionsunternehmen Otto Golze & Söhne zusammen. Mehr Informationen und Bezugsquellen für die Designer-Teppichkollektion gibt es auch unter http://www.larscontzen.com im Internet.

Scroll to Top