Familienurlaub mit Abwechslung

(mpt-47517a). Dem gemeinsamen Familienurlaub wird meist schon lange Zeit im Voraus entgegen gefiebert – doch es ist nicht immer einfach, alle Bedürfnisse unter einen Hut zu bringen. Die Erwachsenen gehen gern shoppen oder besuchen Museen, die Sprösslinge hingegen planschen lieber im Wasser oder möchten kindgerechte Ausflüge unternehmen. Ein geeignetes Reiseziel zu finden, das einen erholsamen und gleichermaßen erlebnisreichen Familienurlaub bietet, ist nicht selbstverständlich. Die schwäbische Stadt Ellwangen an der Jagst beispielsweise erfüllt viele Voraussetzungen für einen gelungenen Familienurlaub.

Wasserparadies in Baden-Württemberg

In Ellwangen, im Osten von Baden-Württemberg, erwartet den Besucher ein wahres Wasserparadies. Die vielen Gewässer, beispielsweise der Orrotsee, der Bucher- und der Sonnenbach-Stausee, bieten gute Möglichkeiten für jeglichen Wassersport: Es können unter anderem Ruder- und Tretboote ausgeliehen werden. Ruhesuchende können an den Sandstränden oder auf gepflegten Liegewiesen entspannen, während sich der Sprössling auf den Spielplätzen austobt.

Ausflug zu Auerochsen und Wildpferden

Für Aktivurlauber bietet sich die Kombination aus Baden und Wander- oder Radtour an. Rund um den Orrotsee lädt ein idyllischer Wanderweg inklusive Barfuß- und Sinnesparcours zu Touren ein. Rund um Ellwangen sorgen zahlreiche Aktivitäten bei Groß und Klein für viel Spaß und Begeisterung. Das gut ausgebaute Rad- und Wandernetz ist optimal für eine Wanderung oder einen Radausflug in das Josefstal, wo Auerochsen und Wildpferde beobachtet werden können.

Sehenswürdigkeiten in Ellwangen

In Ellwangen selbst kann man ebenfalls viel erkunden. Die reizvolle Stadt bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, unter anderem bedeutsame Kunst- und Bauschätze wie die Stiftskirche St. Veit, das Wahrzeichen der Stadt, sowie viele Museen, zum Beispiel das Alamannenmuseum. Sehenswert sind auch das Schloss und das Schlossmuseum, in dem viele Exponate des 17. und 18. Jahrhunderts bewundert werden können, beispielsweise eine historische Krippensammlung, Puppenküchen und -stuben oder kostbare Schrezheimer Fayencen. Die Dauerausstellung „Kloster, Fürstpropstei, Beamtenstadt“ gibt den Besuchern tiefe Einblicke in die 1250 Jahre alte Geschichte Ellwangens. Für noch mehr Abwechslung in der schwäbischen Stadt sorgt das Veranstaltungsprogramm, das von Schlosskonzerten und Freilichttheatern über Märkte bis hin zu Heimattagen reicht.

Scroll to Top