Fachvortrag zum Thema Glücksspielsucht: Das Landshuter Netzwerk klärt auf

Im Nachgang zum bundesweiten Aktionstag Glücksspielsucht, der Ende September in zahlreichen bayerischen Städten stattgefunden hat, lädt das Landshuter Netzwerk am 6. November 2012 um 19 Uhr zu einem öffentlichem Vortrag mit dem Thema „Glücksspielsucht – Hintergründe & Hilfsangebote“ ein. Den Vortrag hält die Dipl.-Psychologin Ursula Buchner von der Bayerischen Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen BAS für die Landestelle Glücksspielsucht. In dem gut einstündigen Vortrag informiert Buchner über das Spiel mit dem Glück sowie über das Krankheitsbild Glücksspielsucht und seine Auswirkungen. Außerdem stellt die erfahrene Psychologin Hilfsangebote für Betroffene und deren Angehörige vor.

Das Landshuter Netzwerk e.V. ist eine von der Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern finanzierte Fachstelle und bietet mit ihrer Beratungs- und Präventionsstelle Glücksspielsucht Hilfe für Menschen mit pathologischem Spielverhalten und deren Angehörige an.

Veranstaltungsort Ballonaktion und Vortrag:
Landshuter Netzwerk e.V.
Bahnhofplatz 1a
84032 Landshut

Ballonaktion des Landshuter Netzwerks: ab 29.10. bis 7.11.2012

Fachvortrag Glücksspielsucht: 6.11.2012, 19 Uhr (kostenlos)

Hinweis für Journalisten: Es ist keine gesonderte Akkreditierung notwendig. Weitere Informationen erhalten Sie beim Landshuter Netzwerk e.V. von Dipl.-Sozialpädagogin (FH) Birgit Pfaffenberger unter: 0871 96367 139.

Scroll to Top