Experten der Zulieferindustrie referieren auf dem Forum „High-tech for Medical Devices“

Am Mittwoch, den 16.11. werden internationale Experten, darunter Sprecher von BASF, Specialty Coating Systems oder Physik Instrumente GmbH, aktuelle Trends beleuchten und innovative Lösungen für die Medizintechnik erörtern. Highlight am Donnerstag, den 17.11. ist die erstmalig stattfindende Russland-Session, bei der die Vorträge mithilfe einer Simultan-Übersetzung verfolgt werden können. Im Rahmen der Vorträge wird unter anderem ein Überblick über Status Quo und Perspektiven des russischen Marktes für Medizinprodukte gegeben. Wie bereits im vergangenen Jahr bietet das Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM am letzten Messetag einen Workshop zum Thema „Miniaturized electronics for medical products“ im direkten Anschluss an das Fachforum an.

Ausführliche Informationen zu allen Vorträgen, Referenten und Zeitplänen des Forums erhalten Sie im Forumsprogrammflyer, der unter http://www.ivam.de/download/COMPAMED_Forumsprogr%20WEB_FINAL_05.10.2011.pdf zum Download bereitsteht.

Scroll to Top