Evangelische Hochschule Dresden startet neuen Studiengang „Pflege dual“

Der neue Studiengang ist dadurch innovativ und greift die aktuellen Herausforderungen der Pflegepraxis auf, wie Prof. Thomas Fischer, Professor für Pflegewissenschaft an der ehs und Studiengangsleiter, erklärt: „In einem dualen Studium werden die praktische Ausbildung und das Studium eng miteinander verknüpft: Einerseits wird in der Praxis gelernt, direkt in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, Seite an Seite mit erfahrenen Berufskolleginnen und Berufskollegen. Andererseits werden im Hochschulstudium Hintergründe beleuchtet, Forschung verständlich gemacht und neue Ideen entwickelt. Das Studium erfolgt immer mit einem Fokus auf den pflegebedürftigen Menschen und dem Bezug zum pflegerischen Alltag – und fördert gleichzeitig das wissenschaftliche Denken. Dass das notwendig ist, zeigt sich in der immer komplexer werdenden Praxis der Pflege tagtäglich. Mit diesem neuartigen Studiengangskonzept reagieren wir auf die gestiegenen Anforderungen der Berufspraxis. Denn Pflegende müssen heute nicht nur Routineaufgaben auf der Basis neuester Erkenntnisse erfüllen, sondern auch vielfältige Versorgungsabläufe mit dem Patienten planen und individuelle, innovative Versorgungslösungen finden.“
Das duale Studium eröffnet vielfältige Berufsmöglichkeiten. Die Praxispartner des Studiengangs suchen Absolventinnen und Absolventen für ihre Arbeitsbereiche. Da die Praxis Teil des Studiums ist, fällt der Berufseinstieg umso leichter. Der Bachelorabschluss bietet außerdem gute Voraussetzungen für die weitere Karriere, etwa mit einem anschließenden Masterstudium für Leitungspositionen oder spezielle Bereiche der Pflege sowie für Forschungsinteressen.
Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums ist Abitur, Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Abschluss. Ein Vorpraktikum im Pflegebereich wird empfohlen. Außerdem muss ein Ausbildungsvertrag mit dem Ausbildungspartner „Klinikum St. Georg gGmbH“ in Leipzig abgeschlossen werden. Das Studium mit weiteren Ausbildungspartnern wird ab dem Wintersemester 2016/2017 möglich sein (Bewerbungstermin: 1. April 2016).
Die Studienbewerbung wird zusammen mit der Bewerbung für den Ausbildungsplatz beim „Klinikum St. Georg gGmbH“ in Leipzig eingereicht. Informationen zu den Bewerbungsunterlagen befinden sich auf der Homepage der ehs. Bewerbungstermin für den ersten Durchgang ist der 1. April 2015.

Ansprechpartnerin für weitere Informationen:
Sylvia Tittel
Studienberatung der Evangelischen Hochschule Dresden
Tel.: 0351-4690215
E-Mail: studienberatung@ehs-dresden.de.

Scroll to Top