Erstmalig Vorträge über kompetentes Auftreten und Gehaltsverhandlungen bei 3. Career Week der Kölner Universität

Erstmalig Vorträge über kompetentes Auftreten und Gehaltsverhandlungen bei 3. Career Week der Kölner Universität

Zum ersten Mal bietet das Karrierezentrum „Professional Center“ der Universität zu Köln bei ihrer „Career Week“ Vorträge über kompetentes Auftreten und Gehaltsverhandlungen an.

Bei der dreitägigen Veranstaltung, bei der es rund um die Vorbereitung für den Einstieg in die Berufswelt geht, wird diesmal neben einem Einblick über die Berufschancen von Sozialwissenschaftlern auch ein Vortrag zu kompetentem Auftreten bei Vorstellungsgesprächen und Jobmessen gegeben.
Zum Thema Gehaltsverhandlungen hat das Professional Center Daniel Rettig eingeladen. Der Redakteur gibt regelmäßig im Wirtschaftsmagazin Wiwo Tipps, wie man geschickt um mehr Gehalt feilscht.

Des Weiteren hält das Professional Center ein Intensivworkshop zu ausgewählten Übungen aus Assessment Centern. Auch ein Workshop zu Wegen in die Selbstständigkeit nach dem Studium wird angeboten. Bewerbungsmappenchecks sowie kostenlose professionelle Bewerbungsfotos gibt es ebenfalls.
In einer Referenten-Lounge haben Studierende die Möglichkeit, nach den Vorträgen ein persönliches Gespräch mit den Dozenten zu führen.

Zu regem Kontaktaustausch wird es auch am Dienstag der Career Week kommen, wenn ab 19:00 Uhr bei einem Kölschen Abend zum Thema "Et kütt wie et kütt – doch wie kann ich mich absichern?" zusammengesessen wird.

Die Career Week mit der Überschrift „Rheinland – greifbare Perspektiven“ findet vom 22. bis 24. Juni 2010 im Gebäude des Instituts für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (IBW-Gebäude) in der Herbert-Lewin-Straße 2 statt. „Aktuelle Themen zum Berufseinstieg, die für alle Fakultäten relevant sind, dass ist das Konzept der Career Week“, sagt Organisatorin Simone Oehmen.

Die Veranstaltungen sind für alle Studierenden der Universität zu Köln kostenlos.

Hintergrund:
Das Professional Center der Universität zu Köln bereitet Studierende fakultätsübergreifend und in direktem Kontakt mit Unternehmen auf die Arbeitswelt vor. Wissenschaft und Wirtschaft sollen hierbei miteinander verzahnt werden.
Mit verschiedenen Veranstaltungen bietet das Professional Center den Studierenden eine Orientierung auf dem Arbeitsmarkt und vermittelt relevante berufliche Kompetenzen – ob in Form von Lehrveranstaltungen, Events mit Unternehmenspräsentationen oder durch ein persönliches Coaching.

Was: 3. Career Week der Universität zu Köln

Wann: 22. bis 24. Juni 2010

Wo: Gebäude des Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (IBW-Gebäude)
Herbert-Lewin-Straße 2
50931 Köln

Bei Rückfragen: Universität zu Köln
Dr. Patrick Honecker
Pressesprecher
Tel: +49 221 470-2202; 0170 5781717
E-Mail: patrick.honecker(at)uni-koeln.de

Inhaltliche Fragen:
Simone Oehmen
Professional Center der Universität zu Köln
Tel: +49 221 20432404
E-Mail: simone.oehmen@uni-koeln.de
Internet: www.professionalcenter.uni-koeln.de
Verantwortlich: Pierre Hattenbach
(idw, 06/2010)

Scroll to Top