Erste Absolventen der Wilhelm Löhe Hochschule Fürth feierlich verabschiedet

In seiner Begrüßungsrede würdigte der Vizepräsident, Prof. Dr. Jürgen Zerth, die Leistungen der Studierenden und hob die Verschiedenartigkeit der künftigen Aufgaben, die auf die Absolventen zukommen, hervor. „Wir verabschieden heute junge Menschen, die mit einem Bachelorabschluss als Gestalter der Gesundheit in das Berufsleben hinaus gehen. Sie haben sich in den zurückliegenden Semestern das fachliche Know-how angeeignet, um erfolgreich Ihre neuen Aufgaben zu meistern. Darüber hinaus haben Sie sich auch persönlich stark weiterentwickelt und sind so bestens vorbereitet für die zukünftige Arbeitswelt.“ Auch der Oberbürgermeister der Stadt Fürth Dr. Thomas Jung ließ es sich nicht nehmen, den ersten Absolventen der Wissenschaftsstadt in seiner Rede zu gratulieren. Im Rahmen der Feierstunde wurde auch der Peter-Oberender-Preis an den besten Absolventen Matthias Langen verliehen. Die Peter-Oberender-Stiftung wurde im Gedenken an den Gründungspräsidenten der Wilhelm Löhe Hochschule 2015 ins Leben gerufen. Weiterhin ehrte die Unternehmensberatung im Gesundheitswesen „Oberender und Partner“ die zwei besten Bachelorarbeiten mit jeweils der Note 1,0.

Scroll to Top