Entspannt und kostengünstig ans Ferienziel

(djd). Die Koffer verstaut und schon geht’s los: Ein Großteil der Bundesbürger wählt das eigene Auto, um ans Urlaubsziel zu gelangen. Das ist besonders praktisch, da man beim Gepäck nicht so stark limitiert ist wie beispielsweise im Flugzeug. Zudem bleiben die Urlauber mit dem eigenen Fahrzeug auch vor Ort flexibel und mobil. Den einzigen Wermutstropfen stellen die aktuell hohen Kraftstoffpreise dar. Damit die Urlaubskasse nicht bereits mit der Anreise über Gebühr belastet wird, zahlt sich eine defensive, spritsparende Fahrweise aus.

Effiziente Einspritzung

Nicht zu aggressiv beschleunigen, frühzeitig hochschalten und nicht permanent die Höchstgeschwindigkeit ausreizen: Wer diese Faustregeln beherzigt, kommt kostensparend und zugleich deutlich entspannter ans Ziel als bei einer gehetzten Fahrweise. Von Vorteil ist es für das Familienbudget zudem, wenn das Auto selbst mit modernen Technologien zu einem geringen Verbrauch beiträgt. So lassen sich mit einer Benzindirekteinspritzung auch Ottomotoren wirkungsvoll auf Diät setzen. Bei diesen Systemen etwa von Bosch wird der Kraftstoff direkt in den Zylinder eingespritzt, ohne „Umweg“ über ein Saugrohr. Immer mehr Neuwagen in allen Fahrzeugklassen werden bereits heute mit den Systemen ausgestattet.

Kräftiger Durchzug, geringer Verbrauch

Die Einspritzung bewirkt eine effizientere Verbrennung – und damit weniger Verbrauch und geringere Emissionen bei zugleich kräftigem Durchzug und guten Beschleunigungswerten. Fachleute erwarten, dass die Benzindirekteinspritzung in den nächsten Jahren weiter an Bedeutung gewinnt – erst recht angesichts der künftigen strengeren Emissionsgrenzwerte. „Das Ergebnis sind beeindruckend hohe Drehmomentwerte bereits bei niedrigen Drehzahlen und eine deutliche Ersparnis beim Verbrauch“, sagt Bosch-Sprecher Michael Mack. Der Trend geht in Verbindung mit der Direkteinspritzung zu Motoren mit kleinerem Hubraum, ohne Einbußen bei der Leistung – ein Vorteil gerade auf langen Fahrtstrecken in den Urlaub.

Scroll to Top