Entdeckungen zwischen Wald und Wasser

(djd). Schnell genug, um verschiedene Gegenden zu entdecken, aber auch langsam genug, um zu genießen: Für viele Wochenendausflügler und Urlauber gehört Radfahren zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Ein Tipp für alle Vergnügungsradler ist die Region „Oberpfälzer Wald“ mit ihren idyllischen Routen und der entspannten bayerischen Lebensart.

Im Land der Seen und Vulkane

Auf sonnigen Wegen am Ufer entlang radelt man beispielsweise auf dem neuen 34 Kilometer langen Vier-Seen-Weg rund um Knappensee, Steinberger See, Brückelsee und Murner See. Die angenehm flachen Strecken und der Blick aufs tiefblaue Wasser sorgen für Glücksmomente. Ob Segelboote, Wasserskianlage oder schattige Waldpassagen – das „Oberpfälzer Seenland“ zeigt sich stets aus einem neuen Blickwinkel. Am Wegesrand locken Cafés, kleine Restaurants und natürlich der erfrischende Badespaß.

Rund um das westliche Eger-Rift, ein geologischer Grabenbruch, führt der 74 Kilometer lange Egergrabenweg. Start und Ziel ist Waldsassen. Auf der Strecke gibt es Interessantes aus der Erdgeschichte zu entdecken. Wie die rund 150 Vulkanschlote im Landkreis Tirschenreuth, die vor Millionen von Jahren entstanden sind. Der Grabenbruch, der sich bis heute noch weiter entwickelt, ist auch an der Grabensenke von Waldnaab und Wondreb gut zu sehen.

Kultige Zoigl-Radltour

Ein kultiges Wochenende verspricht die bierige Radltour auf dem Waldnaabtal-Radweg und auf Bayerns längstem Bahntrassenradweg, dem Bockl-Radweg. Idealerweise unternimmt man die Tour in drei Etappen unterteilt und über ein Wochenende. Hauptgrund dafür ist der „Zoigl“, der in den fünf Orten am Weg traditionell zwischen Freitag und Montag ausgeschenkt wird. Das nach altem Braurecht hergestellte untergärige Bier ist zwischenzeitlich weit über die Grenzen Bayerns hinaus beliebt. Fans kennen die ungeschriebenen Gepflogenheiten: So gibt es keine Tischreservierung, jeder setzt sich einfach dazu, wo Platz ist, und das „Du“ ist obligatorisch. Informationen und Broschüren zu allen Touren gibt es unter http://www.oberpfaelzerwald.de.

Scroll to Top