Energiewende im Wohnzimmer

(djd). Nicht mehr komplett abhängig zu sein von Öl und Gas – das wünschen sich viele Verbraucher und suchen nach preisgünstigen, umweltfreundlichen Alternativen, um ihr Haus zu heizen. Die Energiewende ist in aller Munde – und führt dazu, dass eine der ältesten Wärmequellen wieder stärker ins Bewusstsein gerät: Holz steht im waldreichen Europa nahezu unbegrenzt zur Verfügung. Kaminöfen sind daher eine sinnvolle Ergänzung zur zentralen Heizungsanlage, die somit häufiger mal abgeschaltet bleiben kann. Die Einsparungen, die sich mit dem gemütlichen Holzfeuer erzielen lassen, machen die Anschaffung eines Kaminofens finanziell attraktiv. Daneben bildet er auch einen gemütlichen Blickfang im Haus.

Umweltfreundlich heizen

Das Heizen mit Holz gilt als besonders umwelt- und klimafreundlich, denn der Rohstoff wächst in Deutschland mehr als ausreichend nach. Da beim Verbrennen nur so viel Kohlendioxid freigesetzt wird, wie das Holz zuvor während des Wachstums gespeichert hat, sorgt das Heizen mit Holz zudem für eine ausgeglichene Emissionsbilanz. „Angesichts von knappen Ressourcen wünschen sich die Verbraucher Unabhängigkeit beim Heizen. Die hohe Versorgungssicherheit und die einfache Handhabung machen Kaminöfen heute wieder sehr beliebt“, beobachtet Marktexperte Stefan Selbach, Vertriebsleiter beim Kaminofenhersteller GKT.

Wärme in jeder Situation

Bei der Wahl des geeigneten Modells rät Selbach zu Öfen, die mit Scheitholz befeuert werden können: „Diese Kamine lassen sich wirklich in jeder Situation – vollkommen unabhängig von Strom, Gas, Öl oder Wasser – betreiben. Selbst im Fall eines Stromausfalls lässt sich so das Haus noch erwärmen.“ Eine buchstäblich runde Sache stellen ovale Öfen dar, die sich beliebig im Raum platzieren lassen. So macht beispielsweise das Modell „Ovum“ sowohl in der Ecke, an der geraden Wand oder auch mitten im Raum eine gute Figur. Unter http://www.gkt.biz gibt es mehr Informationen dazu. Andere Modelle bieten zusätzlich eine Sitzgelegenheit für besonders kuschelige Stunden.

Scroll to Top