Energieeffizienz gepaart mit Wohnkomfort

(djd). Im Zeitalter der Energiewende ist beim Neubau eines Hauses die Frage nach der optimalen Wärmeversorgung besonders relevant. Während konventionelle Heizanlagen wegen schwindender Ressourcen zunehmend ausgedient haben, wird bevorzugt auf den Einsatz regenerativer Energien gesetzt.

Eine interessante Alternative bietet hier etwa das Betonthermix-System von Bürkle. Dabei handelt es sich um ein Betonfertigteilsystem, das heizen oder kühlen kann. Die Funktionsweise ist einfach. Durch werkseitig in Dach- oder Deckenelementen verlegte Wasserkreisläufe temperieren die massiven Betonbauteile die darunterliegenden Räume von oben. Durch ihre großen Oberflächen bieten sie auch große Übertragungsflächen für die Strahlungswärme, dadurch kann das System mit niedrigen Vorlauftemperaturen betrieben werden. Aufgrund dessen eignet es sich besonders für erneuerbare Energien, insbesondere für den Einsatz von Wärmepumpen. Bei dieser Kombination kann durch den niedrigen Verbrauch von Primärenergie gleich doppelt gespart werden.

Gestaltungsfreiheit

Die Betonfertigteile werden individuell den Grundrissen angepasst und ermöglichen so ein großes Maß an planerischer Freiheit. Auch Elektroinstallationen und andere Leitungen können in die Fertigteile integriert werden. Durch individuelle Planung der Heizkreise kann die Temperatur einzelner Räume beliebig über Raumregler gesteuert werden. Das System kommt ohne Heizkörper aus und ermöglicht so eine uneingeschränkte Möblierung der Räume. Selbst schwere Teppiche oder Vorhänge stören die Wärmeverteilung nicht mehr.

Wohlig warm

Da die Raumluft nur indirekt über die angestrahlten Oberflächen erwärmt wird, entstehen keine Luftverwirbelungen. Die Raumluft bleibt staubarm und allergikerfreundlich. Die durch Abstrahlung erzeugte Wärme wird zudem als besonders angenehm empfunden. Dadurch kann die „Wohlfühl-Raumtemperatur“ in der Regel um circa zwei Grad Celsius verringert werden. Ein Grad Celsius weniger Raumtemperatur kann zusätzlich bis zu sechs Prozent kostbarer Heizenergie einsparen.

Scroll to Top