Elektro-Antrieb: Mini-Audi unter 30.000 Euro geplant

(dmd). In den größeren Klassen plant Audi schon seit einiger Zeit den Einstieg in den Elektro-Antrieb. Allerdings scheint sich jetzt im Kleinstwagen-Bereich tatsächlich etwas anzubahnen. Nach Angaben der „Auto Bild“ soll in Ingolstadt ein Serien-Auto entwickelt werden, das mit der Technik des VW E-Up ausgestattet ist. Der Preis soll unter 30.000 Euro liegen, als Namen wird über Audi A E-Tron spekuliert. Wird das E-Mobil tatsächlich 2015 auf den Markt gebracht, liegt es rund 10.000 Euro unter dem Preis des Haupt-Konkurrenten BMW i3.

Den Antrieb Audi übernimmt ein 85 kW/116 PS starker Elektromotor, der den Kleinstwagen in 9,3 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt und eine Spitzengeschwindigkeit von 150 km/h ermöglicht. Die Reichweite soll bei rund 200 Kilometern liegen, die Ladedauer je nach Stromquelle zwischen 30 Minuten und vier Stunden.

Ursprünglich wollte Audi mindestens eine Klasse höher in das E-Auto-Geschäft einsteigen. Die Kleinwagen A1 E-Tron und A2 E-Tron sind aber bislang über den Studien-Status ebenso wenig herausgekommen wie der Supersportwagen R8 E-Tron.

Scroll to Top