Eleganz in allen Variationen

(djd). Mehr Größe, Eleganz und Komfort – all das kann eine ebenerdige Dusche im Bad bei der Renovierung oder beim Neubau bewirken. Dank der fehlenden Begrenzung wirkt der Raum offener und damit größer. Und der Einstieg in die Dusche wird dadurch zum Kinderspiel. Zu einer solchen Dusche gehört eine elegante Ablauflösung, die sich harmonisch in das Gesamtbild einfügt. Ganz gleich, ob die Entwässerung zentral oder als Linienentwässerung im Wandbereich erfolgt: Mit einem rahmenlosen Belagträger ist die optimale Lösung gefunden.

Die Abdeckung für den Ablauf oder die Rinne kommt ohne Ablaufrost und dazugehörigen Rahmen aus. Stattdessen nimmt sie den Bodenbelag der Dusche wieder auf, so dass nur eine minimale Unterbrechung entsteht. Das Wasser wird dabei durch eine unauffällig umlaufende Fuge abgeführt. Diese ebenso dezente wie elegante Lösung zielt in erster Linie auf großformatige Natursteinplatten ab. Sie lässt sich auch mit keramischen Fliesen verbinden.

Egal, welches Fliesen- oder Natursteinformat erwünscht ist: Mit den eleganten Ablaufabdeckungen lassen sich alle Designs optimal ergänzen. Mit diesen sinnvollen Ergänzungen des umfangreichen Programms für barrierefreie Duschen beispielsweise von Schlüter-Systems – von der Verbundabdichtung über den richtigen Untergrund bis zu Profilen – bieten sich vielfältige Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung.

Scroll to Top