Elegante Verbindung

(bbs). Die Wohnräume von morgen werden flexibel und variabel sein. Schon jetzt wird beispielsweise zu Hause oft ein Arbeitsplatz benötigt, ohne dass ein zusätzlicher Raum dafür vorhanden ist oder verwendet werden soll. Eine interessante Möglichkeit, um Räume vielfältiger nutzbar zu machen, ist die Abtrennung unterschiedlicher Bereiche mit Ganzglastüren und -trennwänden. Je nach Nutzung kann man zwischen feststehenden Trennwänden, einfachen Türen oder Schiebetüranlagen wählen. Rahmenlose Ganzglas-Innentüren oder -Türanlagen wie „Clarit“ und „Portal“ eignen sich dank verschiedener Glasarten, Strukturen und Designs für nahezu jeden Wohnstil und jedes Ambiente. Dazu passend gibt es ein breites Spektrum hochwertiger Bänder, Schlösser und Drücker. Derzeit aktuell sind Schiebetüren, die entweder über ein Rollensystem oberhalb oder in einer Schiene bewegt werden können.

Glas ist das perfekte Material für flexible Abtrennungen, weil es die Weitläufigkeit nicht einschränkt und Tageslicht auch in die abgeteilten Bereiche gelangt. Transparente Scheiben, zum Beispiel aus dem extraweißen Glas „Diamant“, ermöglichen trotz Raumtrennung den ungetrübten Blick. Teilweisen Sichtschutz bieten Teildruck, Satinierung oder Dekorgläser. Absoluter Sichtschutz ist durch die Verwendung von emailliertem Glas wie „Emalit“ oder Chromspiegel möglich.

Scroll to Top