Einladung zur Verdleihung des Deutsche Krebshilfe Preis am 13. Dezember 2010

Sehr geehrte Damen und Herren,

erstmals wird in diesem Jahr der Deutsche Krebshilfe Preis an zwei Vertreter aus dem Bereich Krebs-Selbsthilfe vergeben: Hilde Schulte, Ehrenvorsitzende der Frauenselbsthilfe nach Krebs, und Professor Dr. Gerhard Englert, Vorsitzender der Deutschen ILCO, werden ausgezeichnet für ihren Einsatz für Krebs-Patienten, für die Akzeptanz der Krebs-Selbsthilfe im Gesundheitswesen sowie für ihre Verdienste, die Patientenbeteiligung im Versorgungssystem umzusetzen.

Mit der Verleihung dieses Preises kommt die Deutsche Krebshilfe dem letzten Wunsch der Familie Dr. Wilhelm Hoffmann nach. Die Auszeichnung wird zum 14. Mal im Rahmen einer Festveranstaltung verliehen am

Montag, 13. Dezember 2010, um 16.30 Uhr,
Haus „La Redoute“, Kurfürstenallee 1, 53177 Bonn-Bad Godesberg.

Dazu laden wir Sie sehr herzlich ein. Der Preis wird vom Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Krebshilfe, Hans-Peter Krämer, überreicht. Die Laudationes halten Professor Dr. Diethelm Wallwiener, Direktor der Universitäts-Frauenklinik Tübingen, und Jeannette Arenz, Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband, Berlin.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Berichterstattung! Bitte akkreditieren Sie sich unter 022 8-7 29 90-272 oder E-Mail: zellissen@krebshilfe.de. Danke.

Mit freundlichen Grüßen

i. V. Dr. med. Eva M. Kalbheim
Pressesprecherin
Bereichsleiterin Öffentlichkeitsarbeit

Scroll to Top