Einladung für die Medien zum DGPPN Kongress 2016

Rund 9000 Wissenschaftler, Ärzte und Therapeuten werden erwartet, über 600 Einzelveranstaltungen stehen auf dem Programm: Der DGPPN Kongress ist in Deutschland und Europa das zentrale Wissenschaftsforum für die psychische Gesundheit. Hochkarätige Keynote Speaker haben sich angekündigt – u. a. Nobelpreisträger Eric Kandel, Neurowissenschaftlerin Tania Singer, E-Health-Pionier Gerhard Andersson und der Philosoph Thomas Fuchs.

Daneben wendet sich der Kongress auch an die breite Öffentlichkeit. Zwei Infotage für Schüler, Eltern und Lehrer drehen sich um den richtigen Umgang mit Schulstress und die Gefahren von Internetsucht. Eine weitere öffentliche Veranstaltung mit Ex-Fußballprofi Uli Borowka widmet sich dem Thema Alkohol- und Tabakkonsum. Zusätzlich finden vier Pressekonferenzen statt:

Eröffnungspressekonferenz: Psyche – Mensch – Gesellschaft
Mittwoch, 23.11.2016 I 14:00 bis 15:00 Uhr I Raum M6

Psychische Erkrankungen vorhersagen? Neueste Erkenntnisse aus der Forschung
Donnerstag, 24.11.2016 I 12:00 bis 13:00 Uhr I Raum M6

Durchtrainiert, selbstoptimiert und ständig online – wenn der moderne Lifestyle uns krank macht
Donnerstag, 24.11.2016 I 14:00 bis 15:00 Uhr I Raum M6

Sexuelle Gewalt: Was steckt dahinter?
Freitag, 25.11.2016 I 12:00 bis 13:00 Uhr I Raum M6

Scroll to Top