Einfach mal abschalten

(djd). Das moderne Leben fordert täglich vollen Einsatz. Die Rolle der eigenen vier Wände als Rückzugs- und Erholungsraum, in dem wir Abstand vom täglichen Stress gewinnen, wird daher immer wichtiger. Gerade das Badezimmer hat dabei seine Funktion verändert. War es früher schlichte Nasszelle für die Körperpflege, dient es heute immer häufiger als private Wellness-Oase oder sogenanntes Home-Spa. So zeigt sich das Bad in punkto Gestaltung und Einrichtung heute größer, heller und hochwertiger. Für Bewegungskomfort sorgen Bodenebene Duschen, die im modernen Bad schon fast ein Muss sind. Keramische Fliesen, aufgrund ihrer Widerstandsfähigkeit und Reinigungsfreundlichkeit schon immer der Klassiker an Wand- und Boden, schaffen heute mit ansprechendem Design und hochwertigen Oberflächen eine wohnliche Atmosphäre im Bad. Zahlreiche Inspirationen zur Badgestaltung finden sich unter http://www.deutsche-fliese.de.

Gestaltungspotenzial nutzen

Fliesen im XXL-Format sorgen für eine ruhige Flächengestaltung und großzügige Raumwirkung. Im Trend liegen Rechteckformate, mit denen sich durch horizontale oder wahlweise vertikale Verlegung die Raumproportionen günstig beeinflussen lassen. Wer den Charme südländischer Badehäuser ins Eigenheim holen möchte, liegt mit farbenfrohen oder glänzenden Mosaikfliesen richtig. Unter http://www.fliesenverband.de finden sich Infos über rutschhemmende oder reinigungsfreundliche Fliesenoberflächen.

Scroll to Top