Ein Schlemmerfest im Watt

(djd). Seeluft macht hungrig – und dieser Hunger wird an der Nordsee auf vielfältige Weise gestillt, denn neben den vielen anderen touristischen Attraktionen bietet die Küste ihren Gästen auch eine höchst lebendige Esskultur. Das ganze Jahr über wird zu Themenwochen und anderen Festen eingeladen, unter anderem auch im Wangerland, der malerischen Küstenregion im nordöstlichen Winkel Frieslands.

Frischer geht’s nicht

Wo sonst als im Wangerland mit dem Blick auf das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer konnte die ungewöhnliche, aber inzwischen sehr beliebte Idee des „Schollenbratens im Watt“ geboren werden. Alljährlich – in diesem Jahr am 5. August – lädt die Gastronomiekooperation „Die Seesterne“ zu diesem kulinarischen Event nach Schillig ein. Einzigartig ist der Veranstaltungsort, an dem die maritimen Gerichte zubereitet werden: Direkt im Watt. Sobald sich das Wasser mit der Ebbe zurückzieht, beginnen die Köche mit ihren Vorbereitungen. Die gesamte Ausrüstung wird vom Strand aus in das Wattenmeer gebracht, wo man kurz darauf seine Bestellung aufgeben kann, während am Horizont Schiffe vorbeiziehen. Wer möchte, kann die leckeren Schollenfilets unmittelbar im Watt an einem der Stehtische mit musikalischer Begleitung genießen. Dazu wird unter freiem Himmel fassfrisches Pilsener serviert. Pünktlich um 14 Uhr werden die Töpfe und Pfannen dann wieder zurück an Land geschafft – denn nun ist das nächste Hochwasser bereits im Anmarsch. Viele weitere Informationen zu den kulinarischen Festivitäten und zu allen Angeboten der Region gibt es bei der Wangerland Touristik unter http://www.wangerland.de und unter Telefon 04426-9870.

Herings- und Krabbentage

Aber nicht nur das Schollenbraten ist eine kulinarische Attraktion im Wangerland: Einheimische und Gäste dürfen sich beispielsweise auch auf die Hooksieler Heringstage vom 7. bis 9. Juni und auf die Krabbentage vom 1. bis zum 3. August freuen. Mehrere Krabbenkutter werden dann im Alten Hafen von Hooksiel anlegen und ihre Fänge direkt am Kai zum Verzehr oder zum Kauf zur Zubereitung zu Hause anbieten.

Scroll to Top