Ein Leben lang gesunde Knochen

(djd). Es wirkt „knochenhart“, trägt große Lasten und muss doch hoch flexibel sein: Das Skelett ist das Baugerüst unseres Körpers und erfüllt eine Vielzahl wichtiger Aufgaben. Damit die Knochen ein Leben lang Stabilität, Beweglichkeit und den Schutz innerer Organe gewährleisten können, ist eine gute Versorgung des Organismus mit Vitalstoffen wie Mineralien und Vitaminen unverzichtbar.

Osteoporose – kein reines Frauenthema

Bei jungen und gesunden Menschen kommt es bei kleineren Unfällen nur selten tatsächlich zum gefürchteten Knochenbruch. Ganz anders sieht dies aus bei Menschen, die an der häufigsten Erkrankung der Knochen, der Osteoporose, leiden. Hier genügt teils schon ein leichtes Anstoßen – und der porös gewordene Knochen bricht. Zwar sind besonders Frauen gefährdet, da bei ihnen nach den Wechseljahren mehr Knochensubstanz abgebaut als neu gebildet wird, sodass die Knochendichte abnimmt. Doch immerhin 20 Prozent aller Osteoporose-Patienten sind Männer, und auch jüngere Frauen können aufgrund anderer Erkrankungen wie Schilddrüsenüberfunktion, Darmfunktionsstörungen oder Rheuma betroffen sein.

Natürliche Vitalstoffe für ein stabiles Skelett

Damit das Skelettsystem stabil bleibt, sollte man den Körper mit allen wichtigen Knochenbaustoffen versorgen. Unverzichtbar sind Kalzium und das „Knochen-Vitamin“ D, das besonders in der dunklen Jahreszeit ergänzt werden sollte, da die körpereigene Bildung nur unter Einfluss des Sonnenlichts funktioniert. Hier bietet sich besonders der Vitalpilz Maitake an: Er enthält mit Ergosterin eine Vitamin-D-Vorstufe und kann so den Einbau von Kalzium in die Knochen fördern – Infos und Bezugsquellen gibt es unter http://www.pilzshop.de im Internet. Enthalten ist Maitake-Extrakt zum Beispiel in „Knochen TriProtect“, das noch eine Vielzahl weiterer wichtiger Knochenbaustoffe in ausgewogener Kombination enthält. Hierzu gehören unter anderem Inulin, das die Mineralstoffaufnahme aus der Nahrung optimiert, Magnesium zur Aktivierung der Knochenzellen sowie Vitamin K, das die Knochenfestigkeit erhöhen kann.

Scroll to Top