Ein Hoch auf die Südtiroler Küche

(mpt-12/51) Südtirol ist nicht nur herrlich um dort Urlaub zu machen, man kann auch ganz hervorragend essen. Zwar befindet man sich immer noch inmitten Alpen, doch das, was auf den Tisch kommt, hat schon viel mit der Leichtigkeit des Südens zu tun. Südtiroler Spezialitäten bieten eine Mischung aus traditioneller Kochkunst und mediterranen Einflüssen.

Gekocht wird mit Südtiroler Spezialitäten

Mitten im Pustertal liegt das Vier-Sterne-superior-Resort Mirabell ( http://www.mirabell.it/ ) . Das Hotel zeigt allen Feinschmeckern, wie schmackhaft Südtiroler Spezialitäten sind. Hier werden Qualität und Frische großgeschrieben und es wird darauf geachtet, dass viele Zutaten regionaler Herkunft entstammen. Eingekauft wird beim Bauern von nebenan und auch regionale Weine kommen auf den Tisch.

Auch das Frühstücksbuffet ist gespickt mit Leckerem aus der Region. Und wer zu den Langschläfern gehört, der hat sogar die Möglichkeit, bis 12 Uhr mittags ein Frühstück zu bekommen. Kulinarische Köstlichkeiten sind hierbei über den ganzen Tag verteilt. Mittags gibt es ein leichtes Gericht mit Suppe und Salat, nachmittags wartet das Kuchenbuffet auf die Gäste und abends kommt dann das Sieben-Gänge-Menü auf den Tisch. Zwischendurch kann man sich immer wieder in der Vitalecke stärken, die frisches Obst aus Südtirol zu bieten hat. Für alle, die gerne außergewöhnliche Gewürzkombinationen ausprobieren und sich vegetarisch ernähren, stehen ayurvedische Menüs zur Verfügung.

Gäste schätzen die Südtiroler Freundlichkeit

Die gute Küche ist nur ein Grund, warum man hier gerne Urlaub macht. Auf vielen Internet-Bewertungsplattformen kann man nur Gutes über das Hotel lesen. Natürlich steht hier die Südtiroler Freundlichkeit ganz weit oben. Das Hotel wird von der Besitzerfamilie höchstpersönlich geführt, die sich natürlich bestens um die Gäste kümmert und selbst für Wanderfreunde den einen oder anderen Insidertipp parat hält. Wenn darüber hinaus noch weitere Freizeitaktivitäten gewünscht werden, stehen diese ebenfalls bereit.

Einfach gut gehen lassen

Das Pustertal, das noch sehr ursprünglich ist, ist ein Paradies für Wanderfreunde. Das Wegenetz ist gut ausgebaut und man kann sowohl als ungeübter Spaziergänger, wie auch als Profi-Wanderer entsprechende Routen finden. Das Wellness-Resort in der Gemeinde Olang ist zudem ein Vorreiter in Sachen ayurvedische Therapie. Diese ist kann nicht nur mit Hilfe der Küche begangen werden, sondern auch mit hauseigenen Therapeuten. Massagen, Kräuteranwendungen und Lebensstil- und Ernährungstipps gegen Burnout stehen hier zur Verfügung. Außerdem kann jeder, der an Schlafproblemen leidet, am speziellen Urlaubspackage „Endlich gut schlafen“ teilnehmen.

Mehr Informationen: http://www.mirabell.it/

Scroll to Top