Ein Herbst für Genießer

(djd). Herbstzeit ist Genießerzeit: Typische Zutaten der jahreszeitlichen Küche wie Kürbisse, Pilze und Maronen machen Appetit auf herzhafte Gerichte und Lust aufs Ausprobieren. Ein echtes Event wird daraus, wenn man Freunde zum gemeinsamen Kochen und einem geselligen Abend einlädt. Das gekonnte Würzen ist bei Gerichten wie einem Rinderbraten oder Wildgerichten das A und O – und gelingt mit den passenden Tipps auch Hobbyköchen wie von selbst.

Abschmecken leicht gemacht

Wer bei der Zubereitung auf Nummer sicher gehen will, greift zu Küchenhelfern wie etwa Knorr Bouillon Pur. Erhältlich in vier Varianten, lassen sich mit dem Multitalent zahlreiche Gerichte verfeinern und abschmecken. Besonders praktisch: Die Bouillon kann direkt zum Gericht oder ins Kochwasser gegeben werden und löst sich aufgrund ihrer weichen Konsistenz schnell und gleichmäßig auf. „Hobbyköche und Genießer werden direkt den Unterschied schmecken“, ist Knorr-Chefkoch Tomasz Skiba überzeugt. Er hat Rezeptideen für die herbstliche Küche parat, die mühelos auch daheim gelingen. Unter http://www.knorr.de finden sich viele Anregungen wie etwa saftige Hirschmedaillons in Pilz-Preiselbeer-Sauce.

Rezeptidee: Wild mit frischen Pilzen

Für das Wildgericht (4 Portionen) die Hirschmedaillons (12 Stck. à 50 g) mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl beidseitig anbraten. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 120 Grad etwa 15 Minuten weitergaren. Währenddessen zwei Schalotten schälen und fein hacken. Rund 250 Gramm gemischte Pilze wie Pfifferlinge und Kräuterseitlinge putzen, in Scheiben schneiden und im restlichen Bratfett anbraten. Schalotten zufügen und mitbraten. Mit Pfeffer würzen und alles herausnehmen. Danach 300 Milliliter kochendes Wasser in die Pfanne gießen und den Topfinhalt Bouillon Pur Rind einrühren. 100 Milliliter Sahne zugießen und drei Esslöffel hellen Soßenbinder einrühren. Ein bis zwei Esslöffel Preiselbeeren aus dem Glas unterrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach die Pilze zufügen und kurz erhitzen. Hirschmedaillons mit Soße und Spätzle servieren – fertig ist der Herbstgenuss.

Scroll to Top