Ein „Bützchen“ in Ehren

(djd). Nicht nur in den Karnevalshochburgen am Rhein lassen es die Jecken und Narren an den tollen Tagen rund um den Rosenmontag in bunten Kostümen so richtig krachen. Es wird ausgelassen getanzt, gelacht, geschunkelt – und es werden nicht zuletzt großzügig „Bützchen“ verteilt. Die Aussichten auf Küsse dürften für Menschen mit einer schlechten Mundhygiene allerdings deutlich schlechter sein. Das ergab zumindest eine TNS-Emnid-Umfrage im Auftrag der Ergo Direkt Versicherungen. Demnach haben 69 Prozent der Befragten bereits einmal Ekel empfunden, während sie mit einem Menschen sprachen, der starken Mundgeruch hatte. Nur 30 Prozent der Befragten hatten diese unangenehme Erfahrung noch nicht gemacht.

Mit guter Mundhygiene Bakterien verscheuchen

Tatsächlich leidet Schätzungen zufolge jeder vierte Deutsche gelegentlich, jeder sechste sogar dauerhaft unter abstoßendem Mundgeruch. Eine gute Mundhygiene ist die beste Voraussetzung, um die Bakterien in der Mundhöhle – die in 90 Prozent der Fälle verantwortlich sind – dauerhaft zu vertreiben. Professor (i.R.) Dr. med. dent. Thomas Kerschbaum von der Universität Köln erläutert: „Zweimal täglich sollte man die Zähne systematisch mit einer fluoridhaltigen Zahncreme bürsten und einmal täglich Interdentalraumhygiene betreiben. Zusätzlich kann ein Zungenreiniger sinnvoll sein, mindestens einmal jährlich sollte jeder zum Zahnarzt seines Vertrauens gehen.“

Kussfreundliches Gebiss zu überschaubaren Kosten

Für ein „kussfreundliches“ und strahlendes Gebiss steht heute modernste Zahnmedizin zur Verfügung – man muss sie sich nur leisten können. Denn bei höherwertigen Maßnahmen drohen schnell zusätzliche Kosten von bis zu einigen Tausend Euro pro Zahn. Mit einer Zahnzusatzversicherung erlangen gesetzlich Krankenversicherte quasi den Status eines Privatpatienten und sichern sich das bestmögliche Niveau zu vertretbaren Kosten. Die Ergo Direkt Versicherungen etwa haben in diesem Zusammenhang Zusatzpolicen entwickelt, die Zahnersatz- und Zahnerhalt-Bausteine auf sinnvolle Weise kombinieren.

Scroll to Top