Ein Baum voller Geschenke | Kleine Patient*innen freuen sich über Geschenke vom „Charity Baum“

Der Ablauf ist fast schon Tradition: Einige Wochen vor Weihnachten schreiben die Patient*innen der Kinderklinik ihre Geschenkwünsche auf, die dann an einem Weihnachtsbaum in der Galeria Kaufhof Filiale in Ulm aufgehängt werden. Kund*innen und Mitarbeiter*innen, die einen Wunsch erfüllen möchten, nehmen sich einen der Zettel herunter, erwerben das entsprechende Geschenk und geben es an der Kasse ab. „Weihnachten ist besonders für Kinder eine freudige und aufregende Zeit. Unsere Patientinnen und Patienten sind daher oft traurig, wenn sie die Feiertage in der Klinik verbringen müssen“, erklärt Professor Dr. Klaus-Michael Debatin, Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. „Deshalb freuen wir uns ganz besonders über Aktionen wie den „Charity Baum“ und bedanken uns recht herzlich bei allen Menschen, die einen Wunsch erfüllt haben.“
Noch vor Heiligabend brachte der Geschäftsführer der Galeria Kaufhof Filiale Ulm, Alexander Ezzat, nun die abgegebenen Geschenke in die Kinderklinik. „Wir freuen uns sehr, dass wir auch dieses Jahr die Wünsche aller kleinen Patientinnen und Patienten erfüllen konnten. Es ist immer schön zu sehen, wie positiv die Aktion ankommt und wie viele Menschen Weihnachtswünsche erfüllen möchten“, sagt Ezzat. Und auch die Kinder, die einen Wunschzettel geschrieben haben, aber die Klinik bereits verlassen durften, können sich freuen: auch sie bekommen ihre Geschenke bei der nächsten Nachuntersuchung übergeben.

Scroll to Top