Ehrenmitgliedschaft für Prof. Manfred Stolte

Bei der Jahrestagung der DGVS wurde Prof. Stolte am 19. September die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft überreicht. Stolte war lange Leiter des Instituts für Pathologie am Klinikum Bayreuth sowie Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Pathologie. Er arbeitet jetzt für das Institut für Pathologie am Klinikum Kulmbach.
Die DGVS würdigte nun seine „wegweisenden wissenschaftlichen Beiträge“ bei der Erforschung maligner Magenkrankheiten und insbesondere seine „Pionierarbeiten“ zur Rolle des Helicobacter pylori bei gastroenterologischen Erkrankungen, mit denen er zu einem Paradigmenwechsel bei Therapie- und Präventionskonzepten beigetragen habe.
2007 war Stolte mit der Ehrendoktorwürde der Shiga-Universität für medizinische Wissenschaften, Japan, ausgezeichnet worden.

Kontakt:
prof.m.stolte@t-online.de

Scroll to Top