EAH Jena bietet Zertifikatslehrgang zum „Betrieblichen Gesundheitsmanager“ an

Ab dem kommenden Jahr bietet die Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena in Zusammenarbeit mit der Weiterbildungsakademie JenALL e.V. den Zertifikatslehrgang „Betriebliche/r Gesundheitsmanager/in“ an.

Gesunde Beschäftigte gehören zu den wichtigsten Ressourcen für ein zukunftsorientiertes, innovatives und erfolgreiches Unternehmen. Steigende Ansprüche an die Qualität und Effizienz von Arbeitsprozessen erfordern nicht nur qualifizierte, sondern auch motivierte und zufriedene Beschäftigte.

Die nachhaltige Etablierung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) dient unter anderem der Förderung der Gesundheit der Beschäftigten. Das BGM ist somit nicht zuletzt für den Erhalt der Leistungs- und Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens wichtig. Die Umsetzung des BGM ist eine wesentliche Aufgabe von Führungskräften und benötigt für das Thema kompetente Ansprechpartner und Verantwortliche.

Im neuen Zertifikatslehrgang werden, ausgehend von betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen, unterschiedliche Strategien und Instrumente des BGM reflektiert und dabei deren praktischer Nutzen herausgearbeitet. Die theoretischen Lehrinhalte werden durch praktische (Fall-)Beispiele untermauert. Darüber hinaus werden Umsetzungs- und Gestaltungsprozesse sowie die Wirkungsweise von BGM-Konzepten analysiert, um grundlegende Voraussetzungen für die Praxisanwendung zu schaffen.

Alle Module können auf Wunsch einzeln gebucht werden. Der Lehrgang schließt mit einem Teilnahmezertifikat ab. Anmeldeschluss ist der 14.12.2018.

Anmeldung unter:

wissenschaftliche Ansprechpartner:
Prof. Dr. Heike Kraußlach
EAH Jena, Fachbereich Betriebswirtschaft

Scroll to Top