E-Scooter – Blick in die Zukunft

(dmd). Der E-Scooter ist unterwegs. BMW hat die erste seriennahe Studie des Elektro-Mobils präsentiert. Es trägt den namen C Evolution und könnte laut den Münchner Machern bald in einer Serienversion produziert werden.

Für den Antrieb sorgt ein E-Motor mit einer Dauerleistung von 11 kW. Kurzzeitig sollen sogar 35 kW bereitstehen. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 120 km/h begrenzt, bei der Beschleunigung von null auf 60 km/h soll das Elektromobil auf dem Niveau von konventionellen Scootern der 600-ccm-Klasse liegen.

Die Stromversorgung erfolgt über eine 8 kWh große, gekühlte Lithium-Ionen-Batterie, die mit der gleichen Technik arbeitet wie der Akku im kommenden E-Kleinwagen BMW i3. Ihre Kapazität soll für bis zu 100 Kilometer Fahrt ausreichen. Dann muss der Roller für mindestens drei Stunden an die Steckdose. Preise wurden noch nicht bekannt gegeben.

Scroll to Top