DZIF-Preis für translationale Infektionsforschung

Die Bewerbung ist offen für alle Wissenschaftler, die außergewöhnliche Leistungen in der translationalen Infektionsforschung vorweisen können; eine Tätigkeit im DZIF wird nicht vorausgesetzt. Kandidaten können sich vorschlagen lassen oder selbst bewerben. Der Preis wird während der DZIF-Jahrestagung verliehen, die am 3. und 4. Dezember 2018 in Heidelberg stattfindet. Der Preisträger wird dort die Möglichkeit haben, seine Forschungsarbeit zu präsentieren.

Für die Bewerbung ist folgendes einzureichen:
• Eine Beschreibung des Arbeitsschwerpunktes und der wichtigsten Ergebnisse in der translationalen Infektionsforschung
• Ein Lebenslauf inklusive der Preise und Auszeichnungen
• Fünf ausgewählte Publikationen
• Eine vollständige Liste der Publikationen und ggf. Patente
• Zwei Empfehlungsschreiben.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung elektronisch als pdf-Datei an:

Weitere Informationen
Dr. Karen Schmidt-Bäse
T +49 89 4140 6820
E-Mail:

Über die bisherigen Preisträger erfahren Sie mehr auf unserer Website: http://www.dzif.de/academy/preise/

Scroll to Top