Drei Perlen am Ostseestrand

(djd). Die Ostseeküste gilt als eine der beliebtesten Feriendestinationen bei deutschen Urlaubern. Besonders Familien mit Kindern schätzen die weißen, feinsandigen Strände wie jene im OstseeFerienLand, wo man spielen, buddeln und Burgen bauen kann. Dadurch, dass die Strände überall flach ins Meer abfallen und an der Ostsee im Gegensatz zur Nordsee ein Unterschied zwischen Ebbe und Flut kaum auszumachen ist, können Groß und Klein jederzeit gefahrlos Badefreuden genießen. Und falls das Wetter einmal nicht mitspielt, laden bestens ausgestattete Meerwasser-Schwimmbäder mit Blick auf den Strand zu ungetrübtem Badespaß ein.

Gesunde, salzhaltige Luft

Ein hochmodernes, bestens ausgestattetes Sport- und Gesundheitszentrum ist beispielsweise das neue „StrandSpa“ in Dahme. Außer einem Meerwasser-Schwimmbad bietet es einen großzügigen Wellnessbereich, eine Saunalandschaft sowie als Besonderheit die Meersalzgrotte. In dem mit 24 Tonnen Salz ausgestatteten Raum wird eine Ionisierung der Luft erreicht, die in Kombination mit dem erhöhten Salzgehalt eine positive Wirkung auf Atemwegsbeschwerden hat und auch bei Herzerkrankungen zur Entlastung beitragen kann. Unter http://www.dahme.com gibt es mehr Informationen über Angebote, Öffnungszeiten und Preise.

Weiter Blick über Meer und Land

Hoch wie ein Leuchtturm ragt der neue Aussichtsturm am Lensterstrand in Grömitz in den Himmel über der Ostsee. Quasi aus der Vogelperspektive genießt man den Blick über die gesamte Lübecker Bucht und bis weit hinein ins Land. Nagelneu ist nicht nur der direkt am Ostseeküsten-Radweg gelegene Turm, sondern auch der Kletterpark, die Minigolfanlage und der Dünenspielplatz. Für das leibliche Wohl sorgt ein gastronomisches Angebot mit Restaurant, Kneipe, Café und Picknickplatz. Besonderes Highlight: Statt des normalen Abstiegs über die Treppe kann man die letzten zwölf Höhenmeter als Rutschpartie durch die Röhre machen. Übrigens: Im Juli und August pendelt zwischen Grömitz und Lensterstrand ein Shuttlebus. Unter http://www.groemitz-lensterstrand.de gibt es weitere Informationen.

Scroll to Top