Dr. Boris Augurzky übernimmt Geschäftsführung der Stiftung Münch

Augurzky ist seit 2003 Leiter des Kompetenzbereichs „Gesundheit“ des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI). Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen auf dem stationären Gesundheitssektor, auf Fragen zur Reformierung des Gesundheitssystems und auf der Evaluation von Politikmaßnahmen. Neben seiner neuen Aufgabe bei der Stiftung Münch wird er auch weiterhin für das RWI tätig sein.

——

Ansprechpartnerin:

Katharina Brach (Pressestelle RWI), Tel.: 0201-8149-244

Scroll to Top