Doktoranden der Pflegewissenschaft treffen sich an der Universität Witten/Herdecke

Die Universität Witten/Herdecke richtet vom 28. Juni bis 9. Juli die diesjährige Summer School der European Academy of Nursing Science (EANS) aus. Etwa 100 Doktoranden der Pflegewissenschaft aus insgesamt elf europäischen Ländern treffen sich in Witten. Ein Dutzend renommierte europäische Pflegewissenschaftlerinnen und Pflegewissenschaftler halten anspruchsvollen Unterricht ab und bieten Unterstützung bei der Planung und Durchführung der Doktorarbeiten. Die Eigenheiten der ländertypischen Gesundheitssysteme und Wissenschaftstraditionen sowie die Gemeinsamkeiten der EU-Länder stehen im Fokus.

Viele Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser und Heime in Witten und Umgebung gewähren den Doktoranden freundlicherweise Einblick. Auch für ein reiches kulturelles Rahmenprogramm ist gesorgt, das den Pflegewissenschaftlern die Sehenswürdigkeiten und kulturellen Eigenarten des Ruhrgebiets näher bringen möchte.

Am 5. Juli ab 18.30 Uhr findet die offizielle Willkommensveranstaltung statt, wo neben Vertretern des Universität Witten/Herdecke und EANS auch die Wittener Bürgermeisterin, Frau Leidemann, erwartet wird. Zu dieser Veranstaltung sind Vertreter der Presse herzlich eingeladen.

Weitere Informationen zur EANS Summer School 2010 erhalten Sie bei Univ.-Prof. Dr. phil. Gabriele Meyer vom Institut für Pflegewissenschaft, 02302/926-358
(idw, 07/2010)

Scroll to Top