Digitales Ökosystem für Menschen mit Multiple Sklerose

Darmstadt, 01. Juni 2017 – Komplett überarbeitet und optimiert präsentiert sich ab Juni das Internetportal leben-mit-ms.de und vervollständigt damit das umfassende Informations- und Serviceangebot für Menschen mit Multiple Sklerose (MS). Aufbau und Design orientieren sich am informativen wie lesefreundlichen Magazin-Stil. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein umfangreiches Serviceangebot zum Lesen und Herunterladen. Fürs schnelle Nachschlagen bietet das Portal zudem Informationen in Form eines Online-Lexikons – individuelle Fragen beantwortet ein hochkarätig besetzter Expertenrat. Wer alle neuen Themen im Blick behalten will, kann sich per monatlichem Newsletter-Service über die Highlights informieren lassen.

Weiteres Kernstück neben der Website ist die zugehörige Facebook-Community @MSLeben. Diese zählt ein halbes Jahr nach Gründung bereits mehr als 7.000 Follower und hat sich somit in kürzester Zeit zur größten Social Media-Gemeinschaft zum Thema Multiple Sklerose entwickelt. Dieses digitale Ökosystem für MS-Betroffene ist ein Service des führenden Wissenschafts- und Technologieunternehmens Merck. Das Unternehmen wird dadurch zum Vorreiter in der Patientenkommunikation.

„Die unterschiedlichen Kanäle dieses digitalen Ökosystems speisen sich gegenseitig: So haben die Besucherinnen und Besucher auf Facebook beispielsweise vielfältige Gelegenheiten sich einzubringen – indem sie etwa die wöchentlich erscheinenden Magazin-Artikel der Website kommentieren, sich an Umfragen beteiligen oder sich untereinander austauschen. Für das Team von Leben mit MS ergeben sich durch den direkten Kontakt zur Community wertvolle Impulse und häufig sogar konkrete Themenwünsche“, erklärt Dr. Michael Hübschen, Director Medical Affairs von Merck.

Neu: Patientenkommunikation für Menschen
Nicht der Patient, sondern der Mensch steht bei ‚Leben mit MS’ im Mittelpunkt. Damit bietet Merck einen völlig neuartigen Weg in der Patientenkommunikation. Im Gegensatz zu anderen Online-Angeboten für chronisch kranke Menschen setzt Leben mit MS neben fundierten Informationen und News zu Krankheit, Forschung und Therapie auf einen bunten Mix aus Themen und inspirierenden Geschichten, die für Menschen mit MS von Interesse sind: Kinderwunsch, Familienleben, Berufstätigkeit, Hobbys, Sport, Urlaub und viele mehr. Die MS wird selbstverständlich berücksichtigt, steht jedoch niemals im Vordergrund. Leben mit MS folgt damit dem Motto ‚Frei und selbstbestimmt leben mit MS’.

Multiple Sklerose ist die häufigste Erkrankung des zentralen Nervensystems bei jungen Erwachsenen – der Generation der ‚Digital Natives’, die sich vorwiegend im Internet informiert und auf Facebook zuhause ist. Durch ‚Leben mit MS’ hat Merck für diese Zielgruppe ein passgenaues Angebot entwickelt, das die Patientinnen und Patienten in ihrem Alltag abholt und konkrete Informationen und Hilfestellung bietet. Die Erfahrung aus mehr als zwei Jahrzenten erfolgreicher MS-Forschung bilden für Merck die Grundlage, um neue, zielgerichtete Behandlungsoptionen zu entwickeln und die bestehenden Therapien weiter zu optimieren. Das erklärte Ziel: Das Fortschreiten der Erkrankung stoppen und die therapeutische Belastung so zu reduzieren, dass Menschen mit MS ihren Alltag frei und selbstbestimmt gestalten können.

Weitere Informationen zu MS und dem Serviceangebot von Merck im Internet:
Website: www.leben-mit-ms.de
Facebook: www.facebook.com/MSLeben
Youtube: www.youtube.com/user/LebenmitMS
Anmeldung für den „Leben mit MS“-Newsletter: www.leben-mit-ms.de/service/newsletter
Onmeda-Forum: www.onmeda.de/forum/multiple-sklerose

3.814 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.

Sämtliche Pressemeldungen von Merck werden zeitgleich mit der Publikation im Internet auch per
E-Mail versendet: Nutzen Sie die Web-Adresse www.merckgroup.com/newsabo, um sich online zu registrieren, die getroffene Auswahl zu ändern oder den Service wieder zu kündigen.

Über Merck
Merck ist ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials. Rund 50.000 Mitarbeiter arbeiten daran, Technologien weiterzuentwickeln, die das Leben bereichern – von biopharmazeutischen Therapien zur Behandlung von Krebs oder Multipler Sklerose über wegweisende Systeme für die wissenschaftliche Forschung und Produktion bis hin zu Flüssigkristallen für Smartphones oder LCD-Fernseher. 2016 erwirtschaftete Merck in 66 Ländern einen Umsatz von 15,0 Milliarden Euro.
Gegründet 1668 ist Merck das älteste pharmazeutisch-chemische Unternehmen der Welt. Die Gründerfamilie ist bis heute Mehrheitseigentümerin des börsennotierten Konzerns. Merck mit Sitz in Darmstadt besitzt die globalen Rechte am Namen und der Marke Merck. Einzige Ausnahmen sind die USA und Kanada, wo das Unternehmen als EMD Serono, MilliporeSigma und EMD Performance Materials auftritt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.merckserono.de, www.merckserono.com oder www.merckgroup.com.

Leitung Merck Media Relations -62445
Pressesprecher: -9591 / -7144 / -6328
Fax +49 6151 72 3138
media.relations@merckgroup.com

Frankfurter Straße 250
64293 Darmstadt
Hotline +49 6151 72-5000

Scroll to Top