Die wichtigste Mahlzeit des Tages

(djd). Die wichtigste Mahlzeit des Tages ist für TV-Restauranttester Christian Rach das Frühstück. Es ist fester Bestandteil in seinem Tagesablauf. Selbst wenn der Termindruck hoch ist, nimmt er sich immer die Zeit für die erste Mahlzeit des Tages. Warum? Er ist sich bewusst, dass der Körper morgens wichtige Nährstoffe und Energie für einen guten Start in den Tag benötigt. Müsli, Vollkornbrot, Fruchtmarmelade, Käse, frisches Obst und ein frischer Filterkaffee dürfen auf Christian Rachs Frühstückstisch nicht fehlen. Dabei muss die erste Mahlzeit des Tages nicht üppig ausfallen, sondern vielmehr ausgewogen. Ein Viertel bis ein Drittel des täglichen Bedarfs an Kalorien und Nährstoffen sollte mit dem Frühstück abgedeckt werden.

Auf morgendlichen Hochgenuss nicht verzichten

„Niemand sollte auf den ersten Hochgenuss des Tages verzichten. Das Frühstück ist für mich die Basis für einen leistungsstarken und erfolgreichen Tag. Dennoch frühstückt in Deutschland nur noch jeder Zweite regelmäßig – eine Tatsache, die sich schnellstmöglich ändern sollte“, erklärt Rach. Einen ersten Beitrag dazu leistet er mit seinem Gütesiegel „Rach getestet“. So hat er bereits eine Vielzahl an Frühstücksprodukten zusammen mit SGS Institut Fresenius getestet und mit seinem Siegel ausgezeichnet.

Lust aufs Frühstück

Unter den ausgezeichneten Produkten sind unter anderem ein Seitenbacher Müsli, Beckers Bester Frühstückssaft und die Zwergenwiese Fruchtgarten Himbeermarmelade. Diese Produkte finden sich übrigens wirklich auf dem Frühstückstisch von Christian Rach wieder. Eine vollständige Liste aller bisher ausgezeichneten Produkte gibt es auf http://www.christianrach.de im Internet. Mit seinen Empfehlungen möchte Christian Rach die Verbraucher bei der Zusammenstellung eines ausgewogenen Frühstücks unterstützen und mehr Lust aufs Frühstücken machen. Rach rät Verbrauchern, zum Frühstück frische Zutaten zu genießen. Brot und Müsli bekommen durch die Zugabe von saisonalen Obst- und Gemüsesorten mehr Frische verliehen. Das Frühstück wird schmackhafter und vitaminreicher.

Scroll to Top