Die kochende Quelle in der Küche

(djd). Mal eben die Babyflasche hygienisch ausspülen, einen Tee kochen oder Gemüse blanchieren: Kochendes Wasser benötigt man in der Küche laufend. Jedes Mal den Wasserkocher zu betätigen oder gar den Kessel zu benutzen, kostet Geduld, Zeit und Energie. Schneller und sparsamer sind spezielle Wasserhähne, die dank eines Vakuumtanks jederzeit Kochwasser bereithalten. Brauchte man dafür neben dem regulären Hahn bislang stets ein zweites Modell, gibt es jetzt eine Lösung, die kochendes, warmes und kaltes Wasser aus nur einem Gerät spendet.

Wasser und Strom sparen

Die Installation von zwei Hähnen nebeneinander wird beispielsweise mit dem neuen „Fusion“ des niederländischen Herstellers Quooker überflüssig: Der Hahn bietet alle gewünschten Wassertemperaturen auf Knopfdruck. Das senkt nicht nur den Wasserverbrauch, sondern spart auch Strom, da der Energiebedarf des Systems bei lediglich zehn Watt liegt. Dabei wird Frischwasser aus Hygienegründen zunächst auf 110 Grad Celsius erwärmt und dann mit einer patentierten Hochvakuum-Isolation auf konstanter Temperatur gehalten. Der integrierte Wasserfilter sorgt zusätzlich für Kalkfreiheit. Der Wasserkocher, aber auch andere Geräte wie beispielsweise ein Eierkocher können damit getrost in den Ruhestand geschickt werden.

Wenn es schnell gehen muss

Um alle Wassertemperaturen aus nur einem Hahn realisieren zu können, wurde das Modell in Zusammenarbeit mit dem renommierten Designer Jiri Evenhuis von Grund auf neu entwickelt. Eine patentierte Erfindung macht es nun erstmals möglich, bei der Bedienung mit nur einem Handgriff direkt von kaltem zu kochendem Wasser zu wechseln – und umgekehrt. Das System, das auch nachträglich installiert werden kann, ist in den zwei klaren Designs „Nordic Round“ mit einem runden sowie „Nordic Square“ mit einem geraden Hahnauslauf erhältlich. Unter http://www.quooker.de sind weitere Informationen sowie Bezugsquellen vor Ort verfügbar. Die Sicherheit kommt bei allem Komfort übrigens nicht zu kurz: Vor Fehlbedienungen schützen ein spezieller Druck-Dreh-Mechanismus sowie ein Leuchtsignal, das bei kochendem Wasser aufleuchtet.

Scroll to Top