Die gute Entwicklung weiterführen

Der Aufsichtsrat des Universitätsklinikums Ulm hat den Vertrag des Kaufmännischen Direktors Dr. Joachim Stumpp bis zum Jahr 2022 verlängert. Damit setzt der Aufsichtsrat ein Zeichen für Kontinuität und die weitere gute Entwicklung des Klinikums.

„Die großen Herausforderungen im Bereich der Universitätsmedizin sind nur auf der Grundlage solider Finanzdaten und mit einer langfristig angelegten Strategie zu meistern“, sagt die Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Simone Schwanitz. „Wir freuen uns daher, dass Herr Dr. Stumpp seine erfolgreiche Arbeit am Ulmer Universitätsklinikum fortführen wird. Er hat das Klinikum wieder in wirtschaftlich sicheres Fahrwasser gesteuert und verfolgt mit dem Vorstand gemeinsam die nachhaltige Zukunftsentwicklung des Hauses.“

Dr. Joachim Stumpp war zum 01.01.2014 für vier Jahre in das Amt des Kaufmännischen Direktors bestellt worden. Der Aufsichtsrat verlängerte seinen Vertrag jetzt bis Ende 2022. Damit schließt sich der neue Vertrag nahtlos an das Ende der ersten Amtsperiode an. Nach mehreren Jahren mit negativen Jahresergebnissen ist es Dr. Stumpp in den letzten drei Jahren gelungen, ausgeglichene bzw. leicht positive Abschlüsse zu erzielen und so die Handlungsfähigkeit des Klinikums zu verbessern. „Der Vorstand arbeitet an der langfristigen strategischen Entwicklung des Klinikums, damit die Patienten hier auch in der Zukunft die beste medizinische Versorgung erhalten, die geprägt ist von hoher Qualität, Interdisziplinarität und Innovation“, betont der Vorstandsvorsitzende, Leitender Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Udo X. Kaisers, und ergänzt: „Es ist gut, dass wir dabei weiter auf die große Erfahrung von Herrn Dr. Stumpp bauen können.“

Der Kaufmännische Direktor und promovierte Mediziner vereint Kenntnisse aus seiner ärztlichen Tätigkeit mit den Erfahrungen aus verschiedenen kaufmännischen Positionen im Krankenhaus, zuletzt als Geschäftsführer des Klinikums Ludwigshafen, einem Krankenhaus der Maximalversorgung. „Ich möchte weiter dazu beitragen, dass sich das Klinikum auf solider Grundlage den universitätsmedizinischen Aufgaben der Zukunft widmen kann. Ich bedanke mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich täglich für unsere Patienten einsetzen, und für das Vertrauen des Aufsichtsrates in unsere Arbeit“, so Dr. Stumpp.

Mit freundlichen Grüßen
Petra Schultze

Unternehmenskommunikation
Universitätsklinikum Ulm
Albert-Einstein-Allee 29
D- 89081 Ulm

Tel.: +49 – (0) 731 – 500.43.025
Fax.:+49 – (0) 731 – 500.43.026
Mail: petra.schultze@uniklinik-ulm.de
http://www.uniklinik-ulm.de

Scroll to Top