Die Farben des Sommers ins Haus holen

(djd). Wenn die Sonne in der Natur alle Farben zum Leuchten bringt, dann wächst die Lust, mit einem neuen Anstrich in frischen Farben ein Stück Sommerfeeling an die eigenen Wände zu bringen. Inspirationen gibt es unter http://www.1-2-do.com im Internet. Ungeübte erreichen jedoch mit einer Handrolle selten auf Anhieb schöne Ergebnisse. Besser gelingt es beispielsweise mit dem Paintroller PPR 250 von Bosch. Dank „Paint Control“-System wird die Rolle konstant und gleichmäßig mit Farbe versorgt.

Wände und Decken in einem Rutsch gestrichen

Die neue Technik macht es möglich, Wände und Decken in einem Rutsch zu streichen. Das lästige Absetzen, Eintauchen in den Farbeimer und Abstreifen auf einem Sieb wird so überflüssig. Die Farbe wird über eine schlanke Schlauchleitung direkt zur Rolle gepumpt und darauf verteilt. Damit gelingt ein gleichmäßiger Anstrich ohne sichtbare Ansätze einfacher und schneller als bisher, das lästige Tropfen durch eine zu nasse Walze entfällt. Die Farbzufuhr lässt sich über eine Fernbedienung genau steuern. So manche Nacharbeit fürs Reinigen unerwünschter Kleckse und Spritzer kann man sich damit ersparen. Unter http://www.bosch-do-it.de gibt es mehr Informationen und Tipps zum Arbeiten mit dem elektrischen Paintroller.

Automatische Farbdosierung

Die Anwendung des Paintrollers ist einfach: Fast alle gängigen Dispersions- und Latexfarben können damit verarbeitet werden. Das Gerät wird an den Farbeimer angehängt und entnimmt die Farbe über einen Saugschlauch. Es versorgt den Roller durch eine fünf Meter lange Schlauchleitung. Zum Streichen von Decken liegt eine Verlängerung bei, für enge oder kleine Flächen eignet sich das Handstück. Nach der Arbeit sind nur die Teile mit Wasser zu reinigen, die mit Farbe in Berührung gekommen sind. Besonders leicht zu säubern ist das Schlauchsystem durch die „Easy Clean“-Funktion. Dank der mitgelieferten Adapter können die Schläuche an jeden handelsüblichen Wasserhahn angeschlossen werden. Das Durchspülen erfolgt dann nahezu automatisch. Übrigens: Wer den elektrischen Farbroller PPR 250 gewinnen möchte, sollte auf http://www.bosch-wallpaint.com klicken.

Scroll to Top